Corona-Herausforderung zusammen mit zoolove meistern

Corona hat viele Tierheime auf eine schwere Probe gestellt und mit ganz neuen Herausforderungen konfrontiert. Neben dem Wegfall von Spenden und regelmäßigen Veranstaltungen, sind auch die personellen und psychischen Belastungen eine besondere Situation für viele Tierheime. So auch im Lippstadter Tierheim, wo im zwei Schichtensystem rund 65 Tiere mit viele Liebe und Herzblut betreut und versorgt werden.

Mit unseren zoolove Spenden wollen wir dem Tierheim ein wenig unter die Arme greifen. Wir freuen uns, dass wir die Lippstädter finanziell beim Bezahlen von Tierrechnungen, den Ausbau ihres zweiten Quarantäne-Zimmers, das bereits Anfang des Jahres umgebaut wurde und bei der Finanzierung für die Kastration verwilderter Katzen unterstützen können.

Die Kastration von freilaufenden Katzen ist ein besonders wichtiges Projekt für das Tierheim in Lippstadt. Seit vielen Jahren setzen sich die Mitarbeiter für die Kastrationspflicht ein, um das Tierleiden zu verringern. Mit Erfolg: Fünf der neun Kommunen, die zum Einzugsgebiet des Tierheims gehören, haben die Pflicht bereits eingeführt.

Intensive Pflege für kranke Tiere möglich

Durch das große Einzugsgebiet des Tierheims kommt es leider auch vor, dass kranke Tiere abgegeben werden, die aufgrund ihrer Krankheit eine intensive Pflege und Beobachtung benötigen. Das erste Quarantänezimmer, welches durch Spenden komplett finanziert wurde, hat deutlich gezeigt, dass der Einsatz von Boxen bereits zu guten Erfolgen führt. Die individuelle Versorgung macht eine schnelle Regeneration möglich. Ganz im Sinne des Tierschutzes können die Tiere früher zu ihren Artgenossen zurück und sich so richtig beim Spielen austoben. Zudem können die gesunden Tiere schneller an ein neues Zuhause vermittelt werden.

Hierbei kannst auch Du den Tierschutzverein Lippstadt und Umgebung e.V.  unterstützen. Wie? Kennst Du schon „zoolove by zooplus„? Unsere Charity-Eigenmarke macht Dir ganz einfach, lokale Tierschutzvereine zu unterstützen und gleichzeitig noch Deinem vierbeinigen Liebling etwas Gutes zu tun. Das Prinzip von zoolove ist denkbar einfach: 10 % Prozent des Verkaufspreises abzgl. MwSt. von jedem verkauften zoolove-Produkt gehen an deutsche Tierschutzorganisationen. Alle zwei Monate wird sorgfältig ein gemeinnütziger, eingetragener Tierschutzverein ausgewählt, der sich über die zoolove-Unterstützung freuen darf.

One Reply to “Corona-Herausforderung zusammen mit zoolove meistern”

  1. Die Situation in vielen Tierheimen macht mich gerade echt unglücklich. Es fehlt ja nicht nur an Vermittlungen und an Spenden, aber auch einfach an Besuchern, die die kleinen und großen Fellnasen streicheln oder mit ihnen spazieren gehen.

    Finde ich toll, dass ihr 10% spendet! Das ist sicher eine große Hilfe in der aktuellen Situation, die so schwierig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.