Mit viel Liebe und Herzblut Notfellchen versorgen – zoolove hilft!

Welpe Emma

Die ersten acht Wochen waren für Vereinshündin Emma keine einfache Zeit. Bei der Geschichte hat es uns alleine schon bei der Vorstellung das Herz zerrissen. Vor einem Jahr kam Emma über ihre ehemalige Besitzerin zum Augsburger Verein Notfellchen e.V., wenig später auch ihre restlichen Geschwister. Emma ist bei einer Züchterin zur Welt gekommen und wurde dort viel zu früh von der Mama getrennt. Zusammen mit ihren Geschwistern hauste sie im Dreck und bekam als Essen nur Leberwurstbrote und Löffelbiskuits. Nachdem der Verein über die traurige Geschichte Wind bekommen hatte, konnten sie sich als Interessenten ausgeben und die Zustände an das Veterinäramt weitergeben.
Mittlerweile ist Emma eine stattliche Golden-Retriever-Labrador Dame und hat alle im Verein um die Pfoten gewickelt.

Aber nicht Hunde oder Katzen werden bei den Notfellchen geredet. Seit Gründung des Vereins 2015 ist den ehrenamtlichen Mitarbeitern eines schon immer besonders wichtig gewesen: Möglichst vielen Tierarten helfen. 50 fleißige Helfer kümmerten sich bisher um Steinmarder, Hamster, Kaninchen, Wildmäuse und Igel. In privaten Familien werden alle Zufluchtstiere liebevoll und mit ganz viel Herzblut versorgt.

Neues Herzensprojekt für Katzen

Ein neues Herzensprojekt, das der Verein letztes Jahr ins Leben gerufen hat, ist eine kleine Katzenstation für verwahrloste Kätzchen. Ziel ist es vor allem mehr Kapazität zu schaffen, die Katzen medizinisch zu versorgen, zu sozialisieren und weiterzuvermitteln. Damit sie die Station noch dieses Jahr fertig gestellt werden kann, sind die Augsburger auf Spenden angewiesen. Einiges ist schon geschafft, Räume wurden ihnen zur Verfügung gestellt, artgerechte Käfige und spezielle Böden eingebaut – jetzt fehlt noch das Mutter-Kind Zimmer, damit auch wilde Katzenmamis ihre Babys geschützt bekommen können und die Kostendeckung für die medizinische Versorgung. Mit unseren zoolove Spenden können sie dieses Projekt hoffentlich abschließen und auch weiteren Tieren in Zukunft zu helfen.

Hierbei kannst auch Du den Augsburger Verein Notfellchen e.V. unterstützen. Wie? Kennst Du schon „zoolove by zooplus„? Unsere Charity-Eigenmarke macht Dir ganz einfach, lokale Tierschutzvereine zu unterstützen und gleichzeitig noch Deinem vierbeinigen Liebling etwas Gutes zu tun. Das Prinzip von zoolove ist denkbar einfach: 10 % Prozent des Verkaufspreises abzgl. MwSt. von jedem verkauften zoolove-Produkt gehen an deutsche Tierschutzorganisationen. Alle zwei Monate wird sorgfältig ein gemeinnütziger, eingetragener Tierschutzverein ausgewählt, der sich über die zoolove-Unterstützung freuen darf.

One Reply to “Mit viel Liebe und Herzblut Notfellchen versorgen – zoolove hilft!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.