„Leni aus der Regentonne“ auf der Suche nach einem Zuhause!

Um Tiere in Not und die Arbeit engagierter Tierschutzvereine zu unterstützen, hat zooplus die Charity-Marke „zoolove by zooplus“ ins Leben gerufen. Das Konzept ist denkbar einfach: Zehn Prozent des Verkaufspreises abzgl. MwSt. jedes verkauften zoolove-Produktes gehen an den Tierschutz. Mit dem Kauf von zoolove-Produkten tun Sie nicht nur Ihrem Tier etwas Gutes, sondern unterstützen auch Vierbeiner, die aktuell noch von einem guten Zuhause träumen. Im März und April 2018 unterstützen wir gemeinsam mit Ihnen den Pferdegnadenhof „Die Arche“ und den angeschlossenen Verein Pferdehilfe Hufeisen e.V. mit jedem Einkauf bei „zoolove by zooplus“! Seit Beginn der Spendensammlung sind bereits 11.351 Euro zusammengekommen.

Der Pferdegnadenhof „Die Arche“ existiert seit 1984 und wird von Marion Korroch und ihrem kleinen Team von ehrenamtlichen Helfern betrieben. Marion bekommt schon lange nicht mehr zusammen, wie vielen Tieren sie in dieser Zeit aus der Not geholfen und ihnen ein Dach über dem Kopf gegeben hat. Die Umstände erfordern immer wieder hohe Ausgaben, die das Budget des Pferdenadenhofes „Die Arche“ und des angeschlossenen Vereins Pferdehilfe Hufeisen e.V. weit übersteigen. Die Finanzspritze für den Pferdegnadenhof kommt genau zum richtigen Zeitpunkt!

Einer der zahlreichen Schützlinge, um die sich der Pferdegnadenhof „Die Arche“ kümmert, ist, Leni. Die pure Verzweiflung ließ die erst 2 jährige, zierliche Leni über sich hinaus wachsen, als ihre finanziell schwache Menschenfamilie erneut Nachwuchs bekam und Leni ins Tierheim geben wollte. Leni ahnte, was mit ihr geschehen sollte, als sie in den Transportkorb gesetzt wurde. Auf dem Weg zum Auto schaffte sie es, die Tür des Transportkorbs auf zu machen und floh. Warum sie das tat, das zeigte sich ein paar Tage später, als ihre Menschenfamilie nach ihr suchte und sie fand – Leni hatte ganz unbemerkt draußen und nicht in der Wohnung Babys bekommen! Um die Kleinen zu schützen hatte Leni sie in eine leere Regentonne gebracht. Ihre Menschen riefen Marion an, schilderten die Situation und da zu dieser Zeit die Arche noch einen Notplatz für eine Mama und ihre Kinder frei hatte, wurden Leni und ihre Kinder kurzerhand von ihren Menschen zur Übergabe auf einem EDEKA-Parkplatz gebracht. Die zierliche Leni war sehr mager, die Versorgung ihrer Kinder Basti, Joschi und Nala kostete sie viel Substanz und trotz viel gutem Futter und Aufbaupräparaten vom Tierarzt nahm sie erst mit dem Absetzen und der Vermittlung ihrer Kinder im August 2017 richtig zu.

Wir suchen für die sensible, freundliche Leni ein liebevolles Zuhause bei einem Menschen, der häuslich ist und gerne kuschelt, denn Leni liebt es, sich streicheln und beschmusen zu lassen. Mit anderen Katzen und kastrierten Katern kommt die jetzt ca. 3 jährige Leni gut aus, wenngleich sie auch nicht ein totales Gruppentier ist. Ein einzelner Freund oder eine einzelne Freundin reicht ihr. Zu viel Trubel mag sie nicht, dann zieht sie sich an den Rand des Geschehens zurück. Ein Antikörpertest im Herbst 2017 ergab, dass Leni frei von den Infektionskrankheiten FIV, FIP und FELV ist.

 

Haben Sie Interesse daran, Leni ein Zuhause zu bieten? Dann kontaktieren Sie gleich den Pferdegnadenhof „Die Arche“! Sie können Leni nicht aufnehmen, möchten aber trotzdem helfen? Kein Problem!  Mit dem Kauf von zoolove können Sie gleich doppelt Gutes tun: Ihren Vierbeiner verwöhnen und gleichzeitig Tiere in Not unterstützen.

Im März und April 2018 kommen dem Pferdegnadenhof 10 Prozent des Verkaufspreises abzgl. MwSt. von jedem verkauften Produkt unserer Charity-Eigenmarke „zoolove by zooplus“ zugute. Helfen auch Sie und besuchen Sie gleich unseren zoolove-Shop! Unser Sortiment umfasst hochwertiges Futter, gesunde Snacks und tolles Zubehör für Katze und Hund. Auf unserer Fanpage bei Facebook erhalten Sie regelmäßig aktuelle Neuigkeiten zur Aktion. Weitere Informationen zum Gnadenhof gibt es auf der Homepage des Pferdegnadenhof „Die Arche“.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*