zoolove hilft: Pferdegnadenhof „Die Arche“

Den Pferdegnadenhof „Die Arche“ und den angeschlossenen Verein Pferdehilfe Hufeisen e.V gibt es bereits seit über 35 Jahren.Die Betreiberin Marion Korroch hat in den Zeit unzähligen Tieren aus der Not geholfen und ihnen ein Dach über dem Kopf gegeben. Für viele war es das letzte Dach, denn zu alt oder zu krank für eine Vermittlung blieben sie bis zu ihrem letzten Stündlein und genossen meist noch einige schöne Monate oder Jahre. Für die jüngeren und die, die sich erholten und wieder fit für ein Leben in der weiten Welt wurden, suchte Marion Korrochs den passenden Menschen für eine glückliche Verbindung aus. 

Die derzeit 34 Ponys und Pferde, 25 Katzen, 2 Hunde, 3 Schildkröten und 1 Bartagame werden von Marion und einem kleinen Team von ehrenamtlichen Helfern versorgt. Über jeden Euro, über jede helfende Hand freut sie sich mit großer Dankbarkeit, denn die Arche wird ausschließlich durch Spenden und Tierpatenschaften finanziert und von ehrenamtlichen Helfern unterstützt.

Die Finanzspritze für das Tierheim kommt gerade richtig: Der aktuell in Niedersachsen beschlossene „Stallmistlagerungserlass“ bereitet Marion Korroch große Sorgen. Wenn nicht ein äußerst kostspieliger Auffangbehälter für Gülle und Abwasser in einer vorgegebenen Größe gebaut wird, wird dem Gnadenhof die Pferdehaltung untersagt. Der Stall der Arche würde dann unweigerlich schließen müssen, wenn die Kosten in Höhe von 25.000€ nicht gestemmt werden können.

Helfen auch Sie! Im März und April 2018 kommen dem Pferdegnadenhof „Die Arche“ 10 Prozent von jedem verkauften zoolove-Produkt zugute. Dabei unterstützen Sie nicht nur die Tierschutztiere. In unserem zoolove-Sortiment finden Sie garantiert auch eine besondere Überraschung für Ihren Vierbeiner. Schauen Sie sich gleich in unsere zoolove-Shop um!

Wir von zooplus lieben Tiere. Wir wissen aber auch, dass sich nicht jeder Tierhalter Premium-Futter für seine Vierbeiner leisten kann und nicht jede Fellnase das Glück hat, abends in einem komfortablen, weichen Körbchen zu schlafen. Ganz im Gegenteil: Tausende von Tieren in Deutschland sind auf sich gestellt. Die Glücklicheren von ihnen finden sich in der Obhut von Tierschutzorganisationen wieder. Dort werden sie aufgepäppelt, gesund gepflegt und im Idealfall in ein gutes Zuhause vermittelt. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass Tierschutz eine schwierige und finanziell aufwendige Angelegenheit ist, die ehrenamtliche Helfer benötigt. Darum möchten wir zusammen mit Ihnen Tierschutzprojekte unterstützen. Aus diesem Grund hat zooplus die Charity-Marke „zoolove“ ins Leben gerufen. Das Konzept ist denkbar einfach: 10 Prozent des Verkaufspreises abzgl. MwSt. jedes zoolove-Produktes kommen dem Tierschutz zugute.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.