„zoolove by zooplus“: Gutes tun seit 3 Jahren

Am Welttierschutztag vor genau drei Jahren unternahm zooplus einen großen Schritt, um gemeinsam mit Ihnen Tierschutzvereine in ganz Deutschland zu unterstützen: Unsere Charity-Eigenmarke „zoolove by zooplus“ war geboren. 10 Prozent von jedem verkauften zoolove-Produkt kommen lokalen Tierschutzorganisationen zugute. Und da kommt ganz schön etwas zusammen!

Die Spende durch „zoolove by zooplus“ unterstützt Tierschutzvereine bei ihren alltäglichen Herausforderungen und besonderen Anschaffungen oder Renovierungsarbeiten. Eine Finanzspritze, die sich sehen lassen kann. In den letzten drei Jahren konnten so gemeinsam mit Ihnen deutschlandweit 18 verschiedene Organisationen, Tierschützer, Tierheime, Netzwerke, Tafeln und Auffangstationen mit zusammen über 215.000 Euro unterstützt werden!

Das „Omihunde-Netzwerk“ freute sich über eine immense Spendensumme. Foto: Anke Langefeld

Eine Spende, die Leben rettet
Für Tierschutzvereine wie das „Omihunde-Netzwerk“, das 2015 von „zoolove by zooplus“ unterstützt wurde, ist eine derartige Spende oft überlebenswichtig. Heike Thiel ist mit ihrem Team unermüdlich für Seniorenhunde und ältere Tierhalter im Einsatz. Das Netzwerk vermittelt ältere Hunde in ein neues Zuhause – können die Schützlinge aufgrund ihres Gesundheitszustandes nicht in ein dauerhaftes Zuhause vermittelt werden, werden sie vom Netzwerk in Dauerpflege genommen. Doch finanzielle Sorgen machten es dem Omihunde-Netzwerk schwer, die wichtige Arbeit für Seniorenhunde weiterzuführen… Heike Thiel zeigte sich nach Übergabe des Spendenchecks fassungslos: „Vielen, vielen Dank. zooplus hat unserem Verein mit dieser unglaublichen Spendensumme das Leben gerettet. Das ist das schönste Geschenk, das wir uns für unsere Schützlinge vorstellen können.“

Tierschutz fängt oft beim Tierhalter an. Die Berliner Tiertafel e.V. hilft Tierfreunden in Notsituationen und wurde im Sommer 2016 von den zooplus-Kunden unterstützt. Die Tierschützer hatten sich einen besonderen Einsatz für die Spende ausgedacht: An Kunden herausgegebene Kastrationsgutscheine unterstützen den Tierschutz nachhaltig.

Die „Auffangstation für Reptilien, München e.V.“ wurde im Juli und August 2017 gefördert.

Manchmal müssen Wild- und Haustiere auch auf die Hilfe von speziell ausgebildete Experten bauen: Die „Auffangstation für Reptilien, München e.V.“ springt ein, wenn andere Tierheime nicht weiterhelfen können oder den Rat eines Experten benötigen. Hier finden Schlangen, Leguane und sogar Krokodile ein temporäres oder dauerhaftes Zuhause und werden fachkundig versorgt! In den Monaten Juli und August 2017 unterstützen die zooplus-Kunden die Organisation beim Neubau einer neuen, besonders reptiliengerechten Auffangstation!

Auch italienische Tierschutzvereine freuen sich über die Unterstützung von „zoolove by zooplus“!

Tierschutz ohne Grenzen
Ein Erfolg, der sich sehen lassen kann. „zoolove by zooplus“ wurde darum nun auch europaweit von den internationalen zoolove-Shops in Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden, Dänemark, Spanien, Tschechien, Slowakei, Belgien, Schweden, Finnland, Polen, Portugal und Italien übernommen. Allein im Jahr 2016 konnten wir gemeinsam mit Ihnen über 160.000 Euro sammeln – und wie es scheint, wird der Spendenbeitrag im Jahr 2017 weitere Rekorde brechen. Im Januar bis September 2017 kamen schon 100.000 Euro zusammen. Ein tolles Geburtstagsgeschenk für Tiere in Not!

Feiern Sie mit uns!
Seit über drei Jahren macht es „zoolove by zooplus“ einfach, Gutes zu tun. Hund und Katze lieben das zoolove Sortiment, das neben edlen Accessoires wie Halsbändern, Fressnäpfen, Spielzeug und Schlafbetten auch hochwertiges Premium-Nassfutter sowie Snacks umfasst. So überraschen Sie Ihr Tier mit etwas Besonderem und helfen zudem Tieren in Not. Erhältlich sind die zoolove-Produkte für Deutschland exklusiv im zooplus Onlineshop.

zooplus bedankt sich herzlich für Ihre Unterstützung und lädt sie ein, gemeinsam mit uns den dritten Geburtstag von „zoolove by zooplus“ zu feiern! Wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam mit Ihnen in Zukunft weitere Organisationen erfolgreich bei ihrer wichtigen Arbeit unterstützen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*