Achtung, Verwechslungsgefahr! Exoten bei der Reptilienauffangstation München e.V.

Viele Tierheime bieten ein temporäres Zuhause für Hund, Katze, Kleintiere und auch das ein oder andere Großtier. Doch wer hilft, wenn es sich bei den ausgesetzten Tieren um Exoten handelt? Wer kann kurzfristig einspringen, wenn Bartagamen oder Nattern, Schildkröten und Co. ein Zuhause suchen? Die Reptilienauffangstation München e.V. kümmert sich um genau solche Fälle. Sie können gemeinsam mit uns den guten Zweck unterstützen! Bis Ende August 2017 kommen der Auffangstation für Reptilien, München e.V. 10 Prozent von jedem verkauften Produkt unserer Eigenmarke „zoolove by zooplus“ zugute.

(c) Auffangstation für Reptilien, München e.V.

Katze, Hund und Maus kann jeder Tierfreund auseinanderhalten. Viele kennen sich auch bei den jeweiligen Rassebezeichnungen und in der Zuchtwelt aus. Doch wenn es um Exoten geht, fehlt vielen Tierfreunden und leider auch vielen Haltern dieser Tiere das notwendige Wissen. Glücklicherweise kümmern sich die fachkundigen Helfer der Reptilienauffangstation München e.V. um Exoten (fast) jeder Art! Oft kommen die Schützlinge durch Umwege in die Reptilienauffangstation. Denn oft ist für die Finder nicht offensichtlich, dass es sich um seltene Tierarten mit besonderen Bedürfnissen handelt…

(c) Auffangstation für Reptilien, München e.V.

So im Fall von einer chinesischen Weichschildkröte. Von solch einem Tier hat kaum jemand etwas gehört – und nur wenige Experten erkennen, um welche Art es sich hier handelt. Zur Auffangstation für Reptilien gelangte das Tier nach einem Umweg über das Tierheim Kempten (Allgäu). Ein Unbekannter hatte hier eine verklebte Plastikbox vor die Tierheimtür gestellt. Darauf war außerdem der Hinweis “Vorsicht! Schnapschildkröte!” angebracht. Um eine Schnappschildkröte handelte es sich bei dem ausgesetzten Reptil zwar nicht, dennoch können auch Weichschildkröten – wenn sie dem Menschen auch keine ernsthaften Verletzungen zufügen können – mitunter herzhaft zubeißen.

Wie viele andere Tierschutzvereine nimmt das Tierheim Kempten vorwiegend Hunde und Katze auf. Die Tierschützer nehmen an exotischen Heimtieren höchstens mal ein oder zwei Schmuckschildkröten auf und verfügt ansonsten weder über den Platz, noch über die Erfahrung, um das ausgesetzte Tier anständig unterbringen zu können. Daher war der Verein auch froh, dass er die Schildkröte zügig an die Auffangstation für Reptilien, München e.V. weitergeben konnte.

(c) Auffangstation für Reptilien, München e.V.

Auch Bartagame „Houdini“ wurde von der Finderin für eine einheimische Art gehalten und rasch wieder an die Fundstelle, den Wertstoffhof der Gemeinde Olching, zurückgebracht. Lediglich ein Foto des harmlosen Australiers veröffentlichte die Tierfreundin in einer Facebook- Gruppe. Als klar wurde, dass es sich um ein entlaufenes oder ausgesetztes Heimtier handeln musste, begann die Suche nach der Echse. Zwei Wochen dauerte es, bis die Olchinger Polizei das Tier schließlich einfangen und in die Auffangstation bringen konnte. Hier sitzt die Bartagame nun in der Quarantäne und wartet darauf, dass sich der Halter des möglicherweise entlaufenen Tieres meldet und es abholt. Sollte sich innerhalb von 28 Tagen niemand melden, wird Houdini zur Adoption freigegeben.

Sie sehen: Der Alltag in einer Reptilienauffangstation ist alles andere als „alltäglich“! Unterstützen Sie die Reptilienauffangstation gemeinsam mit uns! Im Juli und August 2017 kommen dem Verein 10 Prozent von jedem verkauften zoolove-Produkt zugute! Helfen auch Sie und besuchen Sie gleich unseren zoolove-Shop! Unser Sortiment umfasst hochwertiges Futter, gesunde Snacks und tolles Zubehör für Katze und Hund. Auf unserer zoolove-Fanpage bei Facebook erhalten Sie regelmäßig aktuelle Neuigkeiten zur Aktion. Weitere Informationen zum Verein gibt es unter https://www.reptilienauffangstation.de/ sowie auf der Facebook-Fanpage der Auffangstation!

2017_01_zoolove_standard_1000x320_de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*