Gnadenhof-Hündin Soy – ein Engel auf vier Pfoten

10 Prozent von jedem verkauften Produkt unserer Charity-Eigenmarke “zoolove by zooplus” kommen dem Tierschutz zugute. Eine Finanzspritze, die einen Unterschied macht – gerade für lokale Organisationen! Im März und April 2017 unterstützen Sie den Tierhilfeverein Kellerranch e.V. mit jedem Einkauf der Marke “zoolove by zooplus”. Die Kellerranch schreibt Tierschutz groß – doch auch die jungen und älteren Mitglieder der Gesellschaft werden nicht vergessen. So besucht die auf der Keller-Ranch heimische Border-Collie-Mix Soy regelmäßig die Bewohner des örtlichen Seniorenheims.

Soy macht vielen älteren Menschen eine große Freude!
Soy macht vielen älteren Menschen eine große Freude!
Ingrid Günkel vom Tierhilfeverein Kellerranch e.V. berichtet über Soys Engagement: „Soys Mutter kam im Januar 2008 trächtig auf unseren Gnadenhof. Der Besitzer konnte sich nicht mehr um seinen Hund kümmern. Nachdem Geschwister und Mutter vermittelt waren, hat sich Soy zum größten Schoßhund im wahrsten Sinne des Wortes entwickelt. Sie ist ausgesprochen kinderfreundlich, verträglich mit Artgenossen sowie allen Tieren bei uns auf der Kellerranch. Und sie ist sehr intelligent. Ihr Motto lautet: Wenn du nicht mit mir spielst, bring ich dir mein Spielzeug und spiele mit dir. Dadurch nimmt sie auch unerfahrenen Besuchern, vor allem Kindern, die Angst vor Hunden.

Bereits seit Dezember 2014 besucht unsere Border-Collie-Mix Hündin Soy in der Regel zweimal monatlich die Bewohner des Seniorenheims Olystift in Gräfenhausen. Begleitet wird sie dabei von Regina Bierach, einer ehrenamtlichen Helferin unseres Gnadenhofs. Soy weiß genau: Wenn das Halsband angelegt und die Leine befestigt wird, geht sie zur „Arbeit“ und wird noch eine Spur sanfter, als sie ohnehin schon ist. Sie freut sich ebenso wie Regina Bierach auf die Besuche bei den älteren Herrschaften, erkennt gleich die Damen, die in der letzten Woche so schön mit ihr gekuschelt und sie gestreichelt haben. Und diese Freude wird auch den beiden entgegen gebracht.

Für viele Bewohner sind die Minuten mit Soy etwas ganz Besonderes.
Für viele Bewohner sind die Minuten mit Soy etwas ganz Besonderes.
Die Augen leuchten, die Erinnerungen an die Jugendzeiten werden ausgepackt und so strahlt Herr Hübner über das ganze Gesicht, wenn er gerne von seinen Hunden in der Größe von Soy erzählt, die ihm in Kindertagen treue Begleiter waren. Eine besondere Geschichte war, dass er sich als Kind in der Hundehütte versteckt hatte und dabei eingeschlafen ist oder auf einen Baum flüchtete, weil er etwas angestellt hatte. Sein Hund hat ihn beschützt, niemand konnte an ihn heran kommen.

Für viele Bewohner sind die Minuten, die Soy mit ihnen verbringt, etwas ganz Besonderes. Eine Pflegerin erzählte, dass oft noch tagelang von dem „Hundchen“ geschwärmt wird. Es gibt aber auch eine Dame, die große Angst vor Hunden hat. Auch das spürt Soy sofort. Sie erkennt die Dame inzwischen und macht einen sehr großen Bogen um ihren Tisch, damit sie sich schnell wieder entspannen kann.

Regina Bierach engagiert sich ehrenamtlich auf der Kellerranch.
Regina Bierach engagiert sich ehrenamtlich auf der Kellerranch.
Auch für die Ehrenamtliche Regina Bierach sind diese Besuche Balsam für die Seele und sie erzählt begeistert: „Man kann mit ganz kleinen Dingen, wie sich eine Stunde Zeit nehmen, vielen Menschen eine große Freude machen. Man wird wieder ein bißchen geerdet und bekommt Respekt und auch Demut vor dem Altern. Manchmal ist es aber auch sehr traurig, wenn man z.B. erfährt, dass jemand verstorben ist, der sich noch 14 Tage vorher so sehr gefreut hat. Das zeigt aber wieder, dass der Tot auch zum Leben dazu gehört. Man verdrängt das im Alltag ja gerne und schiebt viele Dinge vor sich her, für die es dann vielleicht zu spät ist.“

Dass diese Besuche für Soy Arbeit sind, zeigt sie, wenn sie nach einer Stunde unruhig wird. Zurück auf der Kellerranch versinkt sie seelig in ihrem Körbchen in einen ausgiebigen Schlaf.“

Unterstützen auch Sie die Arbeit der Kellerranch! In den Monaten März und April 2017 kommen 10 Prozent von jedem verkauften zoolove-Produkt dem guten Zweck zugute. Auf der Homepage des Tierschutzvereins erfahren Sie mehr über die Kellerranch und eventuelle Vermittlungstiere! Helfen auch Sie und besuchen Sie gleich unseren zoolove-Shop! Unser Sortiment umfasst hochwertiges Futter, gesunde Snacks und tolles Zubehör für Katze und Hund. Auf unserer zoolove-Fanpage bei Facebook erhalten Sie regelmäßig aktuelle Neuigkeiten zur Aktion.

2017_01_zoolove_standard_1000x320_de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.