Tierheim Neuwied e.V.: Umbau des Katzen- und Kleintierhauses

Kennen Sie schon unsere Charity-Eigenmarke „zoolove by zooplus“? 10 Prozent von jedem verkauften zoolove-Produkt kommen dem Tierschutz zugute – so tun Sie Ihrem Vierbeiner etwas Gutes und helfen Tieren, denen es nicht so gut geht! Im September und Oktober 2016 unterstützen Sie das Tierheim Neuwied e.V.: Der Tierschutzverein Neuwied und Umgebung e.V. ist einer der Tierschutzvereine, der Jahr für Jahr vielen ausgesetzten Tieren eine Zuflucht bietet – unter ihnen viele Katzen. Der Neubau eines Katzen- und Kleintierhauses soll nun mehr Platz für hilfsbedürftige Vierbeiner bieten. Unser vierbeiniger Reporter berichtet über das Bauvorhaben!

Bolle - der rasende Reporter des Tierheim Neuwied e.V.
Bolle – der rasende Reporter des Tierheim Neuwied e.V.
„Ich möchte mich erst einmal vorstellen: Mein Name ist Bolle, bin 6 Jahre alt und hab den Job als rasender Reporter aus dem Hundehaus in Neuwied übernommen. Heute erzähle ich euch von unserem Neubau. Seit Monaten wird hier gehämmert, gebohrt, verputzt usw. usw. Viele Sachen hab ich nicht verstanden, weil meine Schüsselfüllerin immer in Rätseln spricht. Also erzähle ich euch das alles so wie ich es verstanden habe.

Erst waren Männer da die alles kaputt gemacht haben, das waren die Abreißer. Dann kamen Männer die neu gebaut haben, das waren die Maurer und Trockenbauer. Dann kamen die Männer die für den Durchblick gesorgt haben. Die haben ganz viele Fenster mitgebracht, damit die Katzenkumpels und Hoppeldinger (die Menschen nennen diese Kaninchen), nicht im Dunkeln sitzen.

Das habe ich ja verstanden! Aber jetzt waren die Sauger und die Fliegen Laser (oder wie die heißen) am Werk. Also, die Fliegen Laser machen die Krankenstation wieder schön, so mit ganz vielen kleinen Platten, die an die Wand geklebt werden.

So eine aufregende Phase für die Zwei- und Vierbeiner des Tierheims Neuwied!
So eine aufregende Phase für die Zwei- und Vierbeiner des Tierheims Neuwied!
Boah, und dann waren die Sauger am Werk. Haben die einen Krach gemacht. Mein Kumpel Muffin und ich waren ganz wuschisch und die Kumpels im Hundehaus, hatten bestimmt auch Ohrensausen. Tagelang haben die gesaugt und ich wusste nicht warum.

Das muss so sein, hat meine DIE gesagt, weil sonst die Schichter nicht kommen können.
Ich komm mir langsam vor wie in einer Bäckerei. Die Schichter sind die Leute die den Boden wieder schön machen.

Unterstützen Sie die Umbauarbeiten beim Tierschutzverein Neuwied e.V.!
Unterstützen Sie die Umbauarbeiten beim Tierschutzverein Neuwied e.V.!
Danach müssen die Rohrverleger kommen, damit die Samtpfoten, Hoppler, Pieper und Quieker nicht verdursten müssen. Ach, die Lichtgestalten müssen auch noch hier arbeiten. Wir brauchen viele Lampen, damit unsere Leute hier nicht im Dunkeln stehen.

Danach geht es für uns los: Innenausbau, Kabinen stellen, Küchen aufbauen, sauber machen, Lager einräumen. Das heißt alle Sachen die wir mühsam irgendwo untergebracht haben, müssen geschleppt, gesäubert und gestapelt werden. Das kann noch was werden sag ich euch.

Ich glaub, ich geh in Urlaub.

Euer Bolle- der rasende Reporter diesmal aus dem Katzen- und Kleintierhaus“

Wir freuen uns sehr, den Tierschutzverein Neuwied e.V. bei der Fertigstellung des Katzen- und Kleintierhauses unterstützen zu können! In den Monaten September und Oktober 2016 kommen 10 Prozent von jedem verkauften zoolove-Produkt dem guten Zweck zugute. Helfen auch Sie und besuchen Sie gleich unseren zoolove-Shop! Unser Sortiment umfasst hochwertiges Futter, gesunde Snacks und tolles Zubehör für Katze und Hund. Auf unserer zoolove-Fanpage bei Facebook erhalten Sie regelmäßig aktuelle Neuigkeiten zur Aktion.

2015_11_zoolove_Standard_1000x320_DE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*