Achtung, Rolltreppe! Eine Rettungsaktion der Tierrettung Potsdam e.V.

Für die Tierrettung Potsdam e.V. ist es egal, ob eine Taube Hilfe benötigt, ein Hamster oder eine Katze. Die ehrenamtlichen Helfer des Vereines lassen alles stehen und liegen und helfen, wo Hilfe benötigt wird. Wir freuen uns darum sehr, dass in den Monaten Juli und August 10 Prozent von jedem verkauften Produkt unserer Charity-Marke “zoolove by zooplus” dem guten Zweck zugute kommen.

Heute berichtet die Tierrettung Potsdam e.V. von einem schwerwiegenden Unfall, der Hundehalter zum Nachdenken anregen sollte. Nico, ein kleiner Yorkshire-Terrier-Mix, klemmte sich seine Pfote an der Rolltreppe ein und verletzte sich dabei so sehr, dass eine Notamputation vor Ort nötig war.

Yorkshire Terrier Nico wurde eine Rolltreppe zum Verhängnis. Foto: Tierrettung Potsdam e.V.
Yorkshire-Terrier Nico wurde eine Rolltreppe zum Verhängnis. Foto: Tierrettung Potsdam e.V.

Nico, ein Yorkshire-Terrier-Mix, wollte mit “seinen” Menschen die Rolltreppe am Potsdamer Hauptbahnhof betreten. Allerdings geriet er mit seiner rechten Vorderpfote unter den Kamm mit den leicht schrägen Zinken und blieb stecken… Trotz sofortigen Drücken des Notknopfes, der die Rolltreppe zum Stillstand brachte, bliebt der kleine Hund gefangen. Ein Techniker des Centers griff rasch ein und entfernte die ersten Platten der Rolltreppe. In der Zwischenzeit wurde die Tierrettung Potsdam informiert.

Das Rettungsteam erreichte den schwer verletzten Vierbeinern nach wenigen Minuten. Erste Befreiungsversuche scheiterten dennoch, da die Pfote des Hundes zu stark eingeklemmt war… Obwohl eine der Mitarbeiterinnen von dem leidenden und unter Schock stehenden Hund in den rechten Arm gebissen wurde, setzten die Tierschützer die Rettungsaktion fort.

Um dem Yorkshire-Terrier-Mix weiteres Leid zu ersparen, versetzte die ebenfalls alarmierte Tierärztin Nico unter Narkose. Leider waren zwei Zehen so stark gequetscht, dass diese nicht mehr gerettet werden konnten. Die Ärztin führte vor Ort eine Notamputation beider Gliedmaßen durch… Der verletzte Hund wurde in die Praxis der Tierärztin gebracht und versorgt. Sichtlich mitgenommen konnte Nico aber noch am selben Abend wieder nach Hause entlassen werden.

Hundehalter sollten versuchen, Rolltreppen zu meiden! Foto: Tierrettung Potsdam e.V.
Hundehalter sollten versuchen, Rolltreppen zu meiden! Foto: Tierrettung Potsdam e.V.

Laut der Tierrettung Potsdam ereignete sich an der selben Stelle bereits im vergangenen August ein Hundeunfall, bei dem sich ein Mischlingshund schwer verletzte. Dieser Notfall zeigt wieder: Rolltreppen sind für Menschen gedacht, nicht für Hunde! Die Gefahr, dass der Hund mit den Zehen oder der Pfote stecken bleiben könnte, ist enorm groß.

Helfen auch Sie! Im Juli und August 2016 kommen 10 Prozent von jedem verkauften zoolove-Produkt der Tierrettung Potsdam e.V. und seinen Schützlingen zugute. Weitere Informationen zum Verein erhalten Sie auf der Facebook Fanpage der Organisation. Besuchen Sie gleich unseren zoolove-Shop! Unser Sortiment umfasst hochwertiges Futter, gesunde Snacks und tolles Zubehör für Katze und Hund. Auf unserer zoolove-Fanpage bei Facebook erhalten Sie regelmäßig aktuelle Neuigkeiten zur Aktion.

2015_11_zoolove_Standard_1000x320_DE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*