Beliebter Familienhund: Der Golden Retriever

Der Golden Retriever wurde ursprünglich als Jagdhund für die Arbeit nach dem Schuss gezüchtet und überwiegend bei der Entenjagd eingesetzt. Mit seiner dichten, wasserabweisenden Unterwolle ist der Golden Retriever ideal für die Arbeit im Wasser geeignet. Golden Retriever haben ein ausgeglichenes Temperament und ein fröhliches, lebhaftes Wesen. Sie sind sehr sensibel und menschenbezogen, was Golden Retriever zu überaus beliebten Familienhunden macht.

Purebred Golden Retriever dog outdoors on a sunny summer day.

Rassespezifische Besonderheiten bei der Ernährung

Aufgrund der ursprünglichen Zucht als wasserfreudiger Apportierhund gilt es bei dem Golden Retriever einige Besonderheiten bei der Ernährung zu berücksichtigen. Wenn Sie also Ihren Hund rundum gut versorgen möchten, greifen Sie am besten zu einem Spezialfutter für Golden Retriever.

Glänzendes Fell auch für Wasserliebhaber

Bei häufigem Kontakt mit Wasser, werden Haut und Haar durch die ständige Feuchtigkeit stark beansprucht. Schuppige Haut oder schlecht riechendes Fell sind nur zwei mögliche Folgen. Das Wildsterne Breed Selection Hundefutter für den Golden Retriever enthält daher alle Nährstoffe (wie z.B. Fettsäuren, Biotin, Zink, Kupfer, Vitamin A und Vitamin E), die für das Fellwachstum und eine gesunde Hautbarriere wichtig sind.
Sitting Golden Retriever in front the AlpsLachsöl im Futter liefert wichtige Fettsäuren (EPA, DHA), die entzündlichen Hautreaktionen entgegenwirken und so eine gesunde Haut und ein schönes Fell unterstützen. Auch wenn Ihr Hund unter Fellproblemen aufgrund einer Futtermittelallergie leidet, kann Wildsterne Breed Selection mit seiner hypoallergene Rezeptur für Ihren Hund geeignet sein. Das Futter enthält Rind als einzige tierische Eiweißquelle (single protein) und ist durch Verwendung von Kartoffeln und Süßkartoffeln als Kohlenhydrate garantiert getreidefrei.

Übergewicht muss auch beim Golden Retriever nicht sein

Golden Retriever haben meist einen überaus großen Appetit und leiden häufiger unter Übergewicht als manch andere Hunderassen. Noch steht ein wissenschaftlicher Beweis aus, doch liegt die Überlegung nahe, ob der unstillbare Appetit des Goldies an seiner ursprünglichen Zucht als Apportierhund liegt. Denn – je größer der Appetit des Hundes, umso größer ist auch seine Motivation, die vom Jäger geschossene Beute zu finden und zu apportieren. Aber egal woher es kommt – Übergewicht ist nicht nur ein reinYoung golden retriever running on the beach ästhetisches Problem, sondern kann auch negative gesundheitliche Folgen haben. Daher sollten Sie unbedingt auf eine schlanke Linie Ihres Golden Retrievers achten. Allerdings ist es nicht immer leicht, dem Heißhunger des Golden Retrievers und seinen treuen Augen zu wiederstehen und umso wichtiger ist die Auswahl des richtigen Futters. Wildsterne Breed Selection Golden Retriever unterstützt mit seiner speziellen Rezeptur die Erhaltung des Idealgewichtes Ihres Hundes. Das Spezialfutter für den Golden Retriever enthält extra L-Carnitin, das für Fettabbau und Energiestoffwechsel nötig ist. Wenig Fett und viel Protein sorgen zudem für einen moderaten Energiegehalt. Außerdem trägt die Kombination aus löslichen und unlöslichen Ballaststoffen (Flohsamenschalen, Inulin, Lignocellulose) zu einem guten Sättigungsgefühl und einer gesunden Darmflora bei.

 

Langfristig belastbare Gelenke

Wie alle größeren Hunderassen kommen auch beim Golden Retriever degenerative Gelenkerkrankungen wie Arthrose, HD oder ED öfter vor. Beugen Sie daher der 67199_pla_wildsterne_breed_golden_retriever_0Entwicklung von Gelenkproblemen möglichst frühzeitig vor. Dazu gehört nicht nur, Übergewicht und unnötiges Treppensteigen beim jungen Hund zu vermeiden, sondern auch ein geeignetes Futter auszuwählen. Im Wildsterne Breed Selection Golden Retriever Hundefutter kann der hohe Gehalt an knorpelschützenden Nährstoffen (Glucosamin, Chondroitin, Grünlippige Neuseelandmuschel) zum Erhalt langfristig stabiler Gelenke beitragen. Das Futter enthält daneben Hagebutten, denen in verschiedenen Studien ein positiver Einfluss bei Arthrose und Arthritis nachgewiesen wurde. Außerdem ist das Futter zusätzlich mit Lachsöl angereichet und die darin enthaltenen Fettsäuren tragen dazu bei, Entzündungen zu reduzieren.

Worauf es sonst noch an kommt

A healthy, fit, beautiful, old, female golden retriever running towards the camera whilst getting some exercise on a walk in the countrysideDamit Ihr Hund lange gesund und glücklich bleibt, sollten Sie auch für ausreichend Bewegung und Beschäftigung Ihres Golden Retrievers sorgen. Tägliche Spaziergänge und Freilauf, Kontakt zu anderen Hunden, Suchspiele oder Futterspiele sind nur ein paar Ideen. Auch bieten Hundeschule und Hundesportverein verschiedene Möglichkeiten, bei denen nicht nur langweilige Gehorsamsübungen gemacht werden. Ausreichend Auslastung fördert nicht nur den Erhalt des Idealgewichtes und einer kräftigen Muskulatur, sondern trägt auch zu dem entspannten und ausgeglichen Wesen Ihres Hundes bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*