Liebe-Dein-Haustier-Tag 2016

Am 20. Februar 2016 findet der internationale „Liebe-Dein-Haustier-Tag“ statt. An diesem ganz besonderen Datum feiern wir tierisch, und zwar unsere liebsten Begleiter. Also ein weiterer Grund um sein Haustier zu ehren oder zu verwöhnen. Zum Beispiel mit einer extra Runde Gassi, einem ganz besonderem Leckerli oder einem neuen Spielzeug.


Nicht nur unseren
Haustieren gefällt die ein oder andere Streicheleinheit, sondern auch Frauchen und Herrchen.

Es heißt „Tiere tun gut!“.
Klar, mit dem Hund draußen herumzuspazieren kann ja nicht schaden.
Aber stimmt diese These wirklich?

Diese Frage kann man ganz getrost mit einem Ja beantworten. Es gibt zahlreiche Studien zu diesem Thema, welche die positive Auswirkung von Tieren auf den Menschen belegen.

  • Tierbesitzcat at rest on white backgrounder sind aktiver
  • Tiere wirken beruhigend
  • Tierbesitzer finden schneller Kontakt
  • Tiere motivieren
  • Tiere können trösten
  • Tiere geben dem Menschen das Gefühl gebraucht zu werden

Somit beeinflusst Ihr Haustier Ihre Gesundheit und hilft gegen Einsamkeit, Stress und schlechte Laune.

Dies sind nur ein paarCrossbreed, 4 years old, sitting and holding a bone its a mouth in front of white background Gründe warum wir unser Haustier nicht nur am internationalen „Liebe-Dein-Haustier-Tag“ feiern sollten.

Falls Sie Ihrem Vierbeiner ein Geschenk machen möchten, hält zooplus.de selbstverständich viele Anregungen und Tipps für Sie bereit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*