Sommerzeit ist Kittenzeit beim Tier Refugium Wegberg

Sommerzeit – Kittenzeit. Jeder Tierschutzverein kann ein Lied davon singen, wie viele ungewollte Katzenjunge in den Frühlings- und Sommermonaten ihren Weg in die Arme der Tierschützer finden. Zu viele Tierhalter lassen Ihre Katzen weder kastrieren noch sterilisieren und oft ist die Überraschung groß, wenn die geliebte Katze plötzlich trächtig ist… Da es bisher keine bundesweite Pflicht zur Kastration gibt, ist kein Ende in Sicht.

Der Frühsommer läutet eine harte Zeit für den Tierschutz ein.
Der Frühsommer läutet eine harte Zeit für den Tierschutz ein.

Auch das Tier Refugium Wegberg, das Sie mit Ihrem Einkäufen unserer Charity-Marke „zoolove by zooplus“ unterstützen, weiß von der „Kittenschwemme“ zu berichten. Immer wieder werden den Tierschützern ungewollte, ausgesetzte Jungkatzen gebracht – manchmal mit Muttertier, manchmal ohne. So wie diese drei Kitten, die von einer scheuen Bauernhof-Katzenmama geboren und von ihr getrennt wurden. Eine aufmerksame Tierfreundin hatte beobachtet, wie die Mutterkatze der Kitten bewusst ausgesperrt wurde, um sich so der Kleinen zu „entledigen“ und das Tier Refugium informiert. „Sie rief total aufgelöst bei uns an und holte sich eine Zugfalle ab“, berichtet Antonia Greco, die das Tier Refugium zusammen mit Ihrem Mann betreut. Sowohl Mutter- als auch drei Babykatzen gingen in die Falle. „Sofort hat sie sich mit der kleinen Familie auf dem Weg zu uns gemacht.“ Das vierte, bisher verschollene Baby konnte nach viertätiger Suche endlich geborgen werden…

Das Team des Tier Refugiums gibt ihr Bestes, damit sich die an Katzenschnupfen erkrankten Babykatzen und ihre Mutter erholen. Eines der Babykatzen hat bisher leider nicht überlebt, aber die weiteren drei Kitten wurden ohne Probleme von der Mutter angenommen und befinden sich auf dem Weg der Besserung.

Unterstützen Sie das Tier Refugium Wegberg mit Ihre Käufen der zooplus-Eigenmarke „zoolove by zooplus„! 10 Prozent von jedem verkauften Produkt kommen dem Verein und seinem Engagement für Vierbeiner zugute. Gemeinsam mit unseren Kunden konnten wir so über 20.000 Euro für das Omihunde-Netzwerk aus Schleswig Holstein erreichen. Weitere Infos zu „zoolove by zooplus“ erhalten Sie direkt in unserem Marken-Shop sowie auf unserer Facebook-Fanpage.

Weitere Infos zum Tier Refugium, der Arbeit des Vereines und eventuellen Vermittlungstieren erhalten Sie auch auf der Facebook-Seite sowie auf der Homepage des Vereins. Lesen Sie auch unseren ausführlichen Blogartikel!

One Reply to “Sommerzeit ist Kittenzeit beim Tier Refugium Wegberg”

  1. Pingback: zoolove hilft: Vorstellung der “Babykatzenrettung Mittelhessen e.V.” | zooplus blog DE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*