Maikätzchen: Tipps zur Ernährung im ersten Lebensjahr

Endlich ist es wieder soweit, das Frühjahr ist in vollem Gange und die ersten Maikätzchen erblicken das Licht der Welt. Dabei kann keiner den Kleinen einen besseren Start ins Leben ermöglichen als die eigene Mutter – wir können sie in dieser Zeit jedoch optimal unterstützen.

Toben verbraucht viel Energie - dafür brauchen die Kitten natürlich die beste Versorgung
Toben verbraucht viel Energie – dafür brauchen die Kitten natürlich die beste Versorgung

Denn die Ernährung spielt während der Trächtigkeit und Säugephase eine bedeutende Rolle. Schließlich erbringt der Körper der Mutter Höchstleistungen! Eine spezielle Nahrung wie ROYAL CANIN ® Mother & Babycat liefert der Mutterkatze die hochwertigen Proteine und Fette sowie alle Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe, die sie und ihr Nachwuchs benötigen.

Ablauf der Geburt

Nach durchschnittlich 65 Tagen Trächtigkeit erblicken die Jungen das Licht der Welt. Die Geburt kündigt sich durch die mehrstündige Vorbereitungsphase an. In dieser Phase hat die Katze erste Wehen und ist unruhig. Während der Austreibungsphase tritt das Fruchtwasser aus und die Fruchtblasen schieben sich mit den Kätzchen nacheinander nach draußen. Sofort nach der Geburt entfernt die Katze die Fruchthülle und durchbeißt die Nabelschnur. Dann säubert sie ihre Babys. Die Neugeborenen suchen die Zitzen der Mutter auf und beginnen zu saugen. Die Aufnahme dieser ersten Muttermilch (Kolostrum) ist lebenswichtig, denn sie enthält Abwehrstoffe gegen Krankheiten, die die Kätzchen selbst noch nicht bilden können. Im Nachgeburtsstadium geht dann der Mutterkuchen ab und die Geburt ist beendet.

Für Mutter und Babykatze ist eine optimale Ernährung besonders wichtig.
Für Mutter und Babykatze ist eine optimale Ernährung besonders wichtig.

Entwicklung in zwei Phasen

Nach der Geburt wiegt ein neugeborenes Kätzchen rund 100 g. Nach nur vier Wochen hat es sein Geburtsgewicht schon nahezu verfünffacht! Doch dies ist nur der Anfang einer aufregenden Entwicklung, die bis zum Ende des ersten Lebensjahres anhält. Ein Jahr, in dem die Ernährung auf die einzelnen Wachstumsphasen der Kätzchen individuell abgestimmt sein sollte.

In der ersten Wachstumsphase vom 1. bis zum 4. Monat können Sie den Kleinen neben der Trockennahrung Mother & Babycat auch eine erste Feuchtnahrung anbieten: Die cremige Textur der Mousse von BABYCAT INSTINCTIVE  erleichtert den Katzenwelpen den Übergang von Muttermilch zu fester Nahrung.

Nach dem vierten Monat beginnt die zweite Wachstumsphase, in der die Kleinen mit der Trockennahrung ROYAL CANIN® KITTEN und den Feuchtnahrungen ROYAL CANIN® KITTEN INSTINCTIVE optimal versorgt werden – für einen gesunden Start ins Leben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*