zoolove by zooplus: Unterstützen Sie das Tierheim Leygrafenhof

Sie haben entschieden! Mit den zoolove-Spenden der Monate April und Mai unterstützen Sie das „Tierheim Leygrafenhof„. Erfahren Sie hier mehr über die Organisation.

Gorko ist ein Schützling des Leygrafenhofes.
Gorko ist ein Schützling des Leygrafenhofes.

Beatrix Laporta und ihr Mann begleiten Hunde in ein neues Zuhause. „Derzeit haben wir zehn bis zwölf Plätze, alle Hunde leben mit meinen eigenen Hunden in meinem Haus als große Gruppe“, beschreibt Beatrix Laporta ihr Konzept. „Gerne würden wir fünf alten Schätzchen, die nicht mehr zu vermitteln sind, einen dauerhaften Gnadenplatz bieten.“ Doch bis dahin kommt noch viel Arbeit auf die Tierschützer zu: „Wir müssen mehr Plätze schaffen und auch einen Mitarbeiter einstellen – Vorschrift des Veterinäramtes und auch sinnvoll, denn sonst wird man den Tieren nicht mehr gerecht.“

Besonders wichtig: Die Fertigstellung von schon im Bau befindlichen zwei Hundehäusern. „Eines der Hundehäuser möchten wir für eine Hundegruppe nutzen, das andere für bis zu vier nicht sozialisierte Hunde“, erklärt Beatrix Laporta. „In unseren Freiläufen werden kleine Holzhäuser gebaut, um auch dort Hunde in Gruppen unterzubringen.“ Die jeweiligen Hundegruppen sollen nach Aktivität, Größe, Alter etc. zusammengestellt werden.

Umbaumaßnahmen auf dem Leygrafenhof: Das "Rudelhaus"
Umbaumaßnahmen auf dem Leygrafenhof: Das „Rudelhaus“

Beatrix Laporta plant, beide Hundehäuser noch in diesem Jahr mit Hilfe der zoolove-Förderung fertigzustellen. Damit sie auch im Winter beheizt werden können, müssen sie neben der eigentlichen Installation der Elektrik noch an das Stromnetz angeschlossen werden. „Das „Rudelhaus“ wäre damit zur Abnahme durch das Veterinäramt fertig und könnte in Betrieb genommen werden, um fünf bis acht Hunden ein Zuhause bis zur Vermittlung zu bieten.“ Beim zweiten Hundehaus fehlt noch die Außenanlage inklusive Betonplatte und Zwingeranlage. „Mit der Fertigstellung der Hundehäuser könnten wir dann insgesamt mindestens 10 Hunden mehr helfen“, so Laporta.

Auf der Homepage des Leygrafenhofes sowie auf Facebook gibt es weitere Informationen zur Arbeit der Tierschutzorganisation. Unterstützen Sie das Tierheim Leygrafenhof mit Ihren Einkäufen der Charity-Marke „zoolove by zooplus“ und leisten Sie einen wertvollen Beitrag zum Tierschutz! Weitere Infos zu „zoolove by zooplus“ erhalten Sie direkt in unserem Marken-Shop sowie auf unserer Facebook-Fanpage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*