Mit zoolove Tieren in Not helfen

zoolove hilftWir von zooplus lieben Tiere. Wir teilen unser Zuhause selber mit Katzen, Hunden, Kaninchen, Vögeln, Meerschweinchen, Fischen, Amphibien und allerlei Getier. Wir sind stolz darauf, Ihnen die besten Produkte für Ihre Tiere präsentieren zu können – wir wissen aber auch, dass sich nicht jeder Tierhalter Premium-Futter für seine Vierbeiner leisten kann und nicht jede Fellnase das Glück hat, abends in einem komfortablen, weichen Körbchen einzuschlafen.

Darum freuen wir uns umso mehr, Ihnen ab dem Welttiertag ein neues Projekt vorzustellen, in das jede Menge Herzblut unseres Teams geflossen ist: zoolove! Mit zoolove können wir nicht nur Ihnen und Ihren Tieren Gutes bieten, sondern gemeinsam Tieren helfen, denen es nicht so gut geht.

Das Konzept hinter zoolove ist denkbar unkompliziert. Mit jedem gekauften Produkt aus der zoolove-Kollektion tragen Sie aktiv zum Tierschutz bei, denn zooplus spendet zehn Prozent des Brutto-Verkaufspreises von jedem verkauften zoolove-Artikel an deutsche Tierschutzorganisationen.
Sie entscheiden mit, an wen die nächste Spende geht: Auf der zoolove-Facebookseite sowie bei Twitter und im zooplus-Blog können Tierfreunde Tierschutzvereine vorschlagen und für ihre favorisierte Organisation abstimmen. Detaillierte Berichte zu Spendenübergaben, Interviews, Fotos und Videos lassen Sie mitverfolgen, wir Ihre Spende eingesetzt wird.

Die Beiträge der ersten drei Monate gehen an die Münchner Tiertafel. Als Münchner Unternehmen freuen wir uns sehr, eine lokale Organisation unterstützen zu können, die nicht nur Vierbeinern etwas Gutes tut, sondern auch Tierfreunden, die sich in einer schwierigen Phase Ihres Lebens befinden. Ab Januar wird dann der nächste von den Kunden gewählte Spendenempfänger unterstützt.
Neugierig geworden? Weitere Informationen zu zoolove erhalten Sie aktuell auf unserer Facebook-Fanpage sowie auf Twitter. Der zoolove Markenshop wird am 18. Oktober 2014 online geschaltet.

Wir freuen uns schon sehr darauf, mit Ihnen gemeinsam Tierschutzorganisationen in ganz Deutschland unterstützen zu können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*