Lustiges Phänomen: Warum lieben Katzen Kartons?

kittensWer kennt das nicht: Man bekommt ein Paket geliefert und schon nach wenigen Sekunden ist die Fellnase mitsamt Spielmaus eingezogen! Einmal eingerückt, gibt sie ihr neues Heim nicht so schnell wieder her und das schicke Wohnzimmer verwandelt sich in eine Karton – Lagerhalle.

Ein Karton ist für Katzen eben nicht nur ein Karton. Aber das verstehen wir Menschen einfach nicht…

Für Katzen gibt es nichts bequemeres als einen Karton – auch nicht die 5 kuschelweichen neuen Katzenbettchen!

Ein Karton ist eine riesige Abenteuerlandschaft. Das Material eignet sich hervorragend für Kratzübungen aller Art und das Zerlegen von Kartons ist schon lange Katzenvolkssport! Da kann ein mehrstöckiger Kratzbaum mit verschiedenen Ebenen einfach nicht mithalten.

Für eine Katze gibt es keine zu kleinen Kartons, was nicht passt wird passend gemacht!

Ein Karton ist die perfekte Verteidigungsmauer und schützt vor unerwünschten Eindringlingen. Ja mit unerwünscht sind in diesem Fall wir gemeint!

https://www.youtube.com/watch?v=J3xt6UYRS2s

…und auch GROSSE Katzen lieben Kartons!

Ok, manchmal sollte man Katzen nicht alleine mit einem Karton lassen.

Ist Ihre Schnurrnase auch dem Kartonwahn verfallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*