Die Ragdoll – Tiefenentspannt und wunderschön

Front view of Ragdoll (1 year old), sitting and looking awayDie Ragdoll ist eine vergleichsweise junge Katzenrasse. Sie entstand, als die amerikanische Katzenzüchterin Ann Baker aus Riverside, Kalifornien, in den sechziger Jahren, ganz entzückt von einem Wurf Kätzchen einer anderen Züchterin war. Die flauschigen Kitten entstammten der Paarung der Angorakatze „Josephine“ und dem Birma Kater „Daddy Warbucks“. Baker beschloss, mit den Tieren weiter zu züchten, kreuzte weitere Rassen ein und herauskam eine Katzenrasse, die sie Ragdoll (übersetzt Schlenkerpüppchen) nannte, weil sich diese Tiere ihrer Meinung nach durch einen besonders entspannten Muskeltonus auszeichneten. Ob die Ragdoll tatsächlich einen anderen Muskeltonus aufweist als andere Katzen, ist mittlerweile jedoch umstritten.

Tatsache ist jedoch, dass sich die Ragdoll durch ein besonders ruhiges, sanftmütiges und freundliches Wesen auszeichnet. Mit ihrer leisen Stimme sowie ihrem zärtlichen und anhänglichen Wesen hat sich die Kalifornierin auf der ganzen Welt begeisterte Freunde gemacht. Lärm und Betriebsamkeit sind nicht ihr Fall, die Ragdoll schätzt ein Zuhause, das genauso distinguiert und ruhig ist wie sie selbst.

Die entspannte Kalifornierin ist zwar verspielt und neugierig, aber ihr Bewegungsdrang ist nur mäßig ausgeprägt. Sie verlangt in der Regel keinen Freilauf und fühlt sich sehr wohl als Wohnungskatze. Aufgrund ihrer engen Bindung zum Menschen wird sie auch häufig als der „Hund“ unter den Katzenrassen bezeichnet. Mit diesem verbindet sie auch die Gelehrigkeit, die gute Erziehbarkeit und die Geselligkeit. Sie schätzt nicht nur andere Katzen in ihrer Nähe, sondern kommt auch mit Hunden ausgezeichnet zurecht.

Die Ragdoll ist eine beeindruckend große und muskulöse Maskenkatze mit langgestrecktem Körper und breiter Brust. Ein ausgewachsener Kater kann ein Gewicht von bis zu zehn Kilogramm erreichen, eine Katze bis zu sechs Kilogramm. Das Fell der Ragdoll ist halblang und flauschig weich. Es neigt nicht zur Knotenbildung und ist verhältnismäßig pflegeleicht. Die Ragdoll wird schneeweiß geboren. Erst einige Tage nach der Geburt treten die sogenannten Points an Gesicht, Ohren, Beinen und Schwanz zum Vorschein. Erst im Alter von über zwei Jahren entfaltet die Ragdoll ihre exquisite Schönheit in vollem Ausmaß. Die Farben der Tiere können Seal, Chocolate, Blue, Lilac, Rot, Creme in Schildpatt und in Tabby sein. Die Augen der Ragdoll sind immer blau.

Die meisten Ragdolls sind genauso so robust und gesund, wie sie aussehen. Wie bei anderen großen Katzenrassen sind Herz und Kreislauf manchmal Schwachpunkte. Einige wenige Tiere können von einer Erbkrankheit des Herzmuskels, der hypertrophen Kardiomyopathie (HCM), betroffen sein. Die wenig ausgeprägte Bewegungsfreude kann in Kombination mit einer unausgewogenen Ernährung zu gesundheitsschädlichem Übergewicht führen. Das hohe Gewicht belastet auch die Knochen und Gelenke der Tiere. Das halblange Fell der Ragdoll sollte regelmäßig gebürstet oder gekämmt werden, ist aber vergleichsweise pflegeleicht.

ROYAL CANIN Ragdoll Adult ist eine Nahrung, die von ROYAL CANIN in Zusammenarbeit mit Züchtern speziell auf die Ernährungsbedürfnisse der Ragdoll zugeschnitten ist.

  • Omega 3-Fettsäuren und Omega 6-Fettsäuren können die Hautgesundheit unterstützen und helfen so das wunderschöne Fell der Ragdoll weich und seidig zu halten.
  • Die Aminosäure Taurin ist unerlässlich für ein gesundes Katzenherz. Die mehrfach ungesättigten Fettsäuren Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure können in vielfacher Weise zur Gesundheit von Herz und Kreislauf beitragen.
  • Die Gelenkgesundheit kann durch die besondere Rezeptur mit dem hohen Anteil an Omega 3-Fettsäuren gestützt werden.
  • Die Krokette namens „Topaz 10“ ist speziell für den breiten Kiefer der Ragdoll geformt. „Topaz 10“ regt die Katze zum intensiven Kauen an. So wird die Nahrungsaufnahme verlangsamt und ein Sättigungsgefühl stellt sich früher ein. Dies kann zum Erhalt des Idealgewichts beitragen.

Erhältlich ist ROYAL CANIN Ragdoll Adult in 400 g, 2 kg und 10 kg Gebinden im Fachhandel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*