Tipps zum Fellwechsel

Wie die Blätter im Herbst von den Bäumen fallen, tauschen auch die Vierbeiner ihr Sommerfell gegen ein wärmeres Winterfell ein. Herbstzeit – Fellwechselzeit! Der Aufbau dieses schützenden Winterfells kostet Hund und Katze viel Energie und Katzen kämpfen gegen Haarballen im Magen-Darm-Trakt. Auch für die Haustierhalter ist diese Zeit keinesfalls stressfrei, denn überall in der Wohnung liegen Haare.

Mir ein paar kleinen Tipps erleichtern Sie Ihrem Tier den Fellwechsel und überstehen die “haarige Zeit” ohne Probleme!

Iiiih, Haare!

Der gesamte Fellwechsel im Herbst kann bis zu sieben Wochen dauern. In dieser Zeit werfen Vierbeiner den alten Sommerpelz ab, um Platz für daswärmende  Winterfell zu schaffen. Das geht natürlich mit fliegenden Tierhaaren in der Wohnung, auf dem Teppich und vor allem auf der Kleidung einher. Regelmäßiges Bürsten vermeidet die Haarplage zwar nicht völlig, reduziert sie aber auf ein erträgliches Maß: Lose Haare landen so in der Bürste und nicht auf Textilien.

253823_furminator_m_long_0

FURminator günstig bei zooplus

Ein Wunderprodukt für diese Zeit ist der FURminator.  Regelmäßige Fellpflege mit dem FURminator reduziert Haarausfall bis zu 90 Prozent. Mit dem FURminator gehören lästige Haare auf der Kleidung, im Auto, auf dem Teppich oder auf dem Sofa endlich der Vergangenheit an. Er entfernt lose Haare und überschüssige Unterwolle Ihres Vierbeiners so effektiv, dass ein paar Minuten Kämmen pro Tag ausreichen. Ihr Hund haart kaum noch und hartnäckige Verfilzungen im Fell werden vermieden.
Das sagen unsere Kunden zum FURminator :

  • Find es super und will ihn Net mehr missen.
  • Im direkten Vergleich mit einem anderen Kamm haben wir mit dem Furminator etwa das 3fache an Unterwolle aus dem Fell meines Hundes gekämmt. Obwohl der andere Kamm dem Furminator optisch ähnelt hatte er nicht annähernd den gleichen Effekt. Mein Hund lässt sich nicht so gerne kämmen, daher ist es viel Wert, das ich mit dem Furminator in kurzer Zeit viel erreiche – es sind deutlich weniger Haare auf dem Boden.
  • Habe es für meine Langhaarkatzen bestellt und es funktioniert sehr gut,kann ich nur weiterempfehlen
  • Der Furminator ist jeden Cent wert! Ich kämme meine Labradorhümdin einmal die Woche damit kurz durch. sehr zufrieden damit!

Gegen die Haarballen

Bei Katzen hat die regelmäßige Katzenpflege noch einen ganz anderen Sinn. Die Stubentiger pflegen ihr Fell zwar mit Vergnügen selber, dabei landet der Großteil des lockeren Fells aber im Magen-Darm-Trakt der Tiere. Darum ist es gerade während des Fellwechsels wichtig, das Ausscheiden von Haarballen zu erleichtern. Mit Maltprodukten in Pasten– und Snackform können Sie gezielt gegensteuern, die natürlichen Inhaltsstoffe des Malzes erleichtern Ihrer Katze das natürliche Ausscheiden von Haarballen ohne lästiges Hervorwürgen. Gerade für reine Wohnungskatzen sollte immer ein Schälchen Katzengras zur freien Verfügung stehen, das Knabbern an den Halmen erleichtert ihnen das Hervorwürgen der Haare und beugt der Bildung von Ballen vor.

Wenn Ihr Haustier bei Ihnen im Bett schläft, sind Sie natürlich doppelt froh, wenn Sie mit weniger Haaren zu kämpfen haben.  Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.