In Vitro Wasserpflanzen

Wasserpflanzen aus dem Labor – 100 % keimfrei! In Vitro Wasserpflanzen, das sind Wasserpflanzen, die keimfrei in einem Nährgel gezogen werden.

Der große Vorteil: Die Pflanzen sind absolut unbelastet – 100 % ohne Schnecken, Planarien, Algen und Krankheitserreger! Perfekte Pflanzen also für den Einsatz unter Wasser, auch Garnelen – die oft empfindlich auf Pestizide reagieren – können bedenkenlos mit den In Vitro Pflanzen im selben Aquarium gepflegt werden.
Die Pflanzen wachsen auf einem Gelmedium, dass vor dem Einpflanzen ins Aquarium ganz einfach unter fließendem Wasser abgespült werden kann – das lästige Entfernen von Steinwolle entfällt.

Das Einpflanzen gestaltet sich dabei ganz einfach – die Pflanzen werden vorsichtig dem Nährmedium entnommen und unter fließendem Wasser abgespült. Anschließend teilt man die Pflanze in mehrere Portionen auf und setzt diese ins Aquariensubstrat, hier ist eine Pinzette sehr hilfreich. Wenn Reste des Nährgels ins Aquarium gelangen ist dies vollkommen unbedenklich.

Zur Pflege und Vermehrung der Pflanzen gelten natürlich die Grundlagen aller Wasserpflanzen – genügend Licht, ausreichend CO2 und eine angepasste Düngung lassen schnell einen grünen Garten entstehen.

Bei uns erhalten Sie ein praktisches In Vitro Set – im Naturaquarium Set sind 12 In Vitro Pflanzen der italienischen Premium Gärtnerei Anubias enthalten. Sie können damit ein in der (ebenfalls mitgelieferten) Aquascaping Fibel gezeigtes Layout 1 zu 1 “nachgestalten”.  Zusätzlich erhalten Sie eine Bio CO2 Anlage von JBL und eine praktische Pflanzpinzette. Viel Spaß bei Gestalten mit den neuen, innovativen „Wasserpflanzen aus dem Cup“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*