Tierisches Wissen: Lemuren

Diese niedlichen Tierchen haben in den letzten Jahren immer mehr an Beliebheit gewonnen!

Egal ob als Zeichentrickfigur King Julien in Madagaskar oder in einem der lustigen Videos auf YouTube, Lemuren sind in aller Munde – Grund genug um etwas mehr über diese Exoten zu erfahren!

Was sind Lemuren?

Lemuren gehören zu den Primaten und stammen aus der Grupen der Feuchtnasenaffen.

Wo leben Lemuren?

Diese kleinen posierlichen Äffchen kommen nur auf Madagaskar und kleineren Inseln im Indischen Ozean vor.

Wie leben Lemuren?

Nach heutigem Wissen gibt es ca. 100 verschiedene Arten. Diese sind ziemlich unterschiedlich, meistens leben sie jedoch auf Bäumen und sind Pflanzen- und Allesfresser. Sie sind sehr kommunikative Tiere und schätzen die Gemeinschaft in der Gruppe.

Sind Lemuren bedroht?

Durch die Zerstörung ihres Lebensraums ist ihr Bestand bedroht, einige Gattungen sind bereits ausgestorben.

Woher kommt der Name?

Der Name stammt aus dem Lateinischen. Lemures waren die römischen Totengeister, was wohl auf die Nachaktivität der Lemuren und ihrer großen Augen und markanten Gesichter zurück zu führen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*