Beliebter Nager-Snack: Steppenlemming´s

Steppenlemminge sind Wühlmäuse aus West- und Zentralasien. In Kasachstan sind sie sogar das häufigste Säugetier des Landes. Trotz ihres Namens, gehören sie verwandtschaftlich nicht zu den Lemmingen, sondern zu den Schermäusen.

Aussehen:

Sie sind zumeist grau gefärbt mit einem auffälligen Aalstrich und auf der Unterseite sind sie weißlich. Die kleinen Nager sind nur etwa 8-12 cm groß, haben einen 1 cm langen Schwanz und klitzekleine Ohren, die sich in ihrem Fell verstecken.

Verhalten und Lebensweise:

Zumeist leben Steppenlemminge, wie der Name schon sagt, in Steppen und Halbwüsten, aber auch Felder und Viehweiden kommen in Frage.
Tagsüber leben die Steppenlemminge in Bauten unter der Erde, erst nachts werden sie aktiv und suchen nach Nahrung, die aus frischem Grün, Wurzeln, Sämereien, sowie teilweise auch aus tierirscher Nahrung in Form von Maden, Raupen und Würmern, besteht.

Für ihre gesunde und ausgewogene Ernährung zuhause sorgt Steppenlemming´s – der gesunden und natürliche Knabbersnack für alle Nager!

Das ideale Zusatzfutter sind die Steppenlemming`s Krichy, die als Proteinsnack vor allem für Nager mit einem erhöhten Eiweißbedarf geeignet sind. Perfekt sind sie vor allem für Tierhalter, die sich vor lebendigen Kriechtieren ekeln und erfreuen somit Haustier und Halter gleichermaßen.

Die Steppenlemming´s zooGurko – mit Gurke und Spitzwegerich – eignen sich hervorragend für alle Nager und können natürlich auch nach Belieben geteilt werden. zooGurko gibt es exklusiv bei zooplus.

Egal ob für Kaninchen, Hamster, Ratten, Mäuse oder sogar Vögel – mit diesem Snack tun sie Ihren Tieren garantiert etwas Gutes.
Steppenleming´s  gibt es in verschiedenen Variationen und Geschmacksrichtungen, doch eines haben sie alle gemeinsam – sie sind gesund, ohne Getreide, Zuckersatz oder Nebenerzeugnisse und von Hand gemacht.

Probieren Sie´s aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.