Starten Sie gut vorbereitet in die Teichsaison

Gartenteichbesitzer können es kaum erwarten – bei diesem warmen März und April haben viele Teichliebhaber bereits sehr früh den Entlüfter und auch den Eisfreihalter vom Teich entfernt.

Die Fische sind seit einigen Wochen aus der Winterruhe erwacht und auch die ersten Teichpflanzen sprießen.

Damit Sie viel Freude mit Ihrem Teich haben, hier ein paar Tipps für die kommenden Wochen:

– Überprüfen Sie, ob sich eine Schlammschicht am Boden gebildet hat. Diese sollte mit einem Kescher so vorsichtig wie möglich entfernt werden, um austreibende Pflanzen nicht zu beschädigen

– Die Fische sollten erst bei einer dauerhaften Wassertemperatur von mind. 10 Grad gefüttert werden, da sie die Nahrung erst dann gut verwerten können

– Füttern Sie die Fische anfangs nur 2-3x pro Woche und kaufen Sie möglichst weizenhaltiges Futter

– Ab einer Wassertemperatur von 15 Grad können Sie wieder auf das normale Teichfischfutter umsteigen

– Im Sommer können Sie die Fische ohne Bedenken 2x täglich füttern, außer die Wassertemperatur übersteigt die 33 Grad Marke – denn dann besteht Gefahr, dass der bereits sinkende Sauerstoffgehalt knapp wird

Tipp: Kontrollieren Sie in regelmäßigen Abständen das Teichwasser und führen Sie bei Bedarf einen Teilwasserwechsel durch.

In unserem großen zooplus Aquaristik Shop finden Teichliebhaber alles rund um den Teich: ob Produkte zur Wasserpflege, Algenbekämpfung oder Hilfsmittel für den Wassertest! Auch Teichfischfutter und Teichpflanzen finden Sie bei uns! Viel Spaß beim Stöbern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*