Staupewelle in Thailand

Staupe ist eine der bekanntesten und gefürchtetsten Infektionskrankheiten bei Hunden. Die Krankheit ist heimtückisch und hoch ansteckend und kann zu einem langsamen und schmerzhaften Tod führen. Staupe ist ein Virus, der durch die Luft übertragen wird und sich schnell ausbreitet.

Das Staupevirus kommt in allen Ländern mit Hundehaltung vor und ist auch hierzulande noch weit verbreitet. Ein Hund kann sich nicht nur durch Kontakt mit einem anderen Hund anstecken, Gefahr droht auch beim Waldspaziergang, da z. B. Marder und Frettchen die Krankheit übertragen können.

Die Staupe tritt immer mal in verschiedenen Gebieten auf. Lange wurde Sie in Deutschland als verschwunden geglaubt, bis nun wieder seit einem Jahrzehnt vermehrt Fälle auftraten. Als Ursache für das Wiederauftreten werden unter Fachleuten die Tierimporte aus dem osteuropäischen Raum diskutiert, eine zunehmende Impfmüdigkeit oder eine spontane Änderung der in der freien Natur vorkommenden Virusstämme, gegen die bisher verwendeten Impfstoffe in Europa möglicherweise keinen vollständigen Schutz bieten. Sicher ist bisher nur, dass die Krankheit wieder Hunde befällt.

Die einzig wirksame Methode, Hunde gegen die Staupe zu schützen, ist die konsequente Impfung. Hier in Deutschland macht der Tierarzt direkt auf die Impfung aufSoiDog_Thailandmerksam und der Schutz ist allgemein sehr gut, dies ist allerdings nicht die Regel in anderen Ländern. In Thailand, Phuket, ist nun die größte Staupewelle seit Jahren ausgebrochen.

SoiDogDie Soi Dog Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht diesen Hunden zu helfen. Soi Dog arbeitet zur Zeit rund um die Uhr und führt Massenimpfungen bei den Hunden vor Orten aus. Jeder Hund der zu Soi Dog kommt, wird gegen Tollwut geimpft. Dies hat bereits zur Ausrottung von Tollwut in Phuket geführt. Phuket wurde zur ersten tollwutfreien Provinz erklärt. Nun versucht Soi Dog auch die massive Ausbreitung der Staupe zu bekämpfen. Helfen Sie mit! Auf der Homepage der WSPA finden Sie weitere Informationen über die Arbeit von Soi Dog in Phuket, Thailand.

One Reply to “Staupewelle in Thailand”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*