Bonuspunkte spenden: Tierheim Ahlen e.V.

Kennen Sie schon unser zooplus-Bonusprogramm? Für jeden Euro Bestellwert erhalten die Kunden einen zooplus-Bonuspunkt als Gegenwert. Die Bonuspunkte können sie nicht nur in tolle Prämien rund ums Tier einlösen, sondern auch an Tierschutzorganisationen spenden.

Aus allen gespendeten zooplus-Bonuspunkten stellen wir in monatlichen Abständen ein Futterspendenpaket zusammen – mit Hilfe unserer Kunden unterstützen wir somit regelmäßig ein Tierheim oder eine Tierschutzorganisation. Durch die Spendenposten kommen so mehrere hundert Euro pro Monat zusammen, die zu Futterpaketen geschnürt und dem jeweiligen Verein übergeben werden.

Im Monat April kommen Ihre gespendeten Bonuspunkte dem Tierheim Ahlen e.V. zu Gute.

Der Tierschutzverein Ahlen e.V. wurde im Jahr 1990 gegründet. Der Verein wird durch die Hilfe von ehrenamtlichen Mitarbeitern tatkräftig unterstützt. Ziel der Mitglieder ist es, neben der Unterbringung und Vermittlung heimatloser Tiere, die Menschen zum Thema Tierschutz aufzuklären. Um dieses Projekt realisieren zu können, ist der Verein auf Hilfe in Form von Spenden angewiesen.

Unterstützen Sie mit Ihren Bonuspunkten, die zooplus in eine Futterspende umwandelt, im April das Tierheim Ahlen e.V.

zooplus und das Tierheim Ahlen e.V. danken für Ihre Unterstützung!

4 Replies to “Bonuspunkte spenden: Tierheim Ahlen e.V.”

    • Liebe Claudia,

      Sie müssen sich auf der zooplus Homepage einloggen und können nun auf Ihr Bonusprogramm gelangen. Ihr Punktekonto zeigt Ihnen Ihren aktuellen Punktestand, den Sie bei unseren Prämien für eine 250 Punkte Spende eintauschen können. Ich hoffe, dass ich Ihnen hiermit weiterhelfen konnte. Vielen Dank für Ihre Spende!
      Ihr zooplus Team

  1. im oktober 2009 gab ich meine katze zu einen bakannten da ich für längere zeit weg musste…in der zeit als ich weg war hatten wir eine diskusion…als ich wieder kam sagte man mir er habe sie im tierheim als “fundtier“ abgegeben.
    ich ging also zum tierheim um zu gucken ob meine katze noch da ist
    habe den leuten im tierheim aber noch nichts gesagt..da man ja weiß was sie dann denken..nämlich genau das was passiert ist.
    ich habe ihnen dann also eine email geschickt und den die situation gechildert…sie glaubten mir nicht….dann erzählten sie mir das meine katze vermittelt wurde…ich bettelte vor trauer mir wenigstens die emailadresse der neuen besitzer zukommen zu lassen fals diese damit einverstanden sind dies lehnten sie ab.
    ich habe sie solange angeschrieben da ich meine geliebte katze wieder haben wollte bis sie mir mitteilten das meine katze gestorben ist im tierheim und sie sich wohl verwechselt hätten..danach habe ich nie wieder eine antwort bekommen!!!
    wie kann das sein???
    sowas nenne ich keinen tierschutz….man wird verurteilt für etwas was man nicht getan hat…und dann wundern sich die “tierschützer“ das die leute ihre tiere aussetzen??? ich könnte kotzen…so ein schlechtes tierheim habe ich in meinem leben noch nicht gesehen katzen im hasenkäfig schlimmer gehts doch nicht oder? dann lieber kastrieren und laufen lassen!!!
    es ist jetzt fast 3 jahre her seid dem es mit meiner katze passiert ist und ich kann es einfach nicht vergessen …wie die leute mich dort haben hängen lassen echt traurig und wiederlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*