Katzenlangeweile adé: Pipolino neu bei zooplus

Unsere Hauskatzen haben es gut: Während ihre wildlebenden Verwandten ihre Nahrung Tag für Tag selber jagen müssen, erhalten Sie mehrmals täglich einen vollen Futternapf mit dem ansprechensten Leckereien. Ein Paradies? Was viele Katzenhalter nicht wissen: Auch nach jahrelangem Zusammenleben mit dem Menschen sind unsere Katzen nach wie vor Wildtiere. Sie möchten jagen und toben, Neues erleben und entdecken! Ist das Spannendste im Katzenleben die mehrmals tägliche Futteraufnahme, sind viele Katzen psychisch unterfordert, neigen zu Aggressionen und anderen psychichen Auffälligkeiten. Dazu kommen Krankheiten durch eine vermehrte Futteraufnahme und das daraus resultierende Übergewicht sowie eine verminderte Lebenserwartung.

Hier greift Pipolino, ein neuartiger mobiler Trockenfutterspender für Katzen, ein! Pipolino besteht aus einem Zylinder, der die Freisetzung von Trockenfutter erlaubt, wenn die Katze ihn zum Rollen bringt. Das von dem französischen Tierarzt Dr. med .vet. Pascal Lescroart entwickelte Produkt bringt die Katze täglich dazu, eine ähnliche Leistung zu erbringen, als wenn sie Jagdbeuten zu ihrer Ernährung erlegen müsste und bekämpft so Langeweile, Stress, Depressionen, Verhaltensstörungen, Übergewicht, Fresssucht, Muskelschwund und vorzeitige Alterserscheinungen bei Katzen. Pipolino verbindet Beschäftigung und Fitness mit der Futteraufnahme – Katzenlangeweile gehört so der Vergangenheit an!

Der neuartige Futterspender ist für fast jede Trockenfuttersorte geeignet und ersetzt Schüsseln, Teller und andere stationäre Futterspender. Pipolino ist einfach in der Anwendung und kann je nach Bedürfnis der Katze angewendet werden. Auch Katzenwelpen ab einem Alter von zwei Monaten, ältere und übergewichtige Katzen gewöhnen sich schnell an den neuen Futterspender und daran, sich nun ihr Futter „erarbeiten“ zu müssen.

Alle Vorteile des Pipolinos im Überblick:

  • Beschäftigt Ihre Katze über Stunden
  • Regt zur Bewegung an
  • Bekämpft Übergewicht bei Katzen
  • Einfach in der Anwendung für den Käufer, da je nach den Bedürfnissen der Katze zu regeln (Wachstum, Trächtigkeit, Fütterung und Spiel, Diät)
  • Kann den normalen Futternapf ersetzten
  • Spiel & Fitness zugleich
  • Geeignet für alle gängigen Trockenfuttersorten

Durch seine technische Eigenschaften erfüllt Pipolino die unterschiedlichsten Erwartungen eines Katzenbesitzers :

  • Kann von allen Katzen, unabhängig von der Größe oder des Alters (Katzenwelpen ab 2 Monaten) benutzt werden.
  • Einstellung des Schweregrades möglich
  • Passt sich allen Formen und Größen des Katzentrockenfutters an.
  • Einfach in der Nutzung und funktioniert ohne weitere Energiequelle.
  • Schadstoff geprüft
  • Einfach zu reinigen und Geschirrspülertauglich
  • Durch Gummiringe leise in der Anwendung
  • Maße: Ø 10 cm; Länge 25 cm

Neugierig geworden? Mehr Informationen gibt es direkt in der Produtkbeschreibung: Pipolino bei zooplus.

10 Replies to “Katzenlangeweile adé: Pipolino neu bei zooplus”

  1. Für meine „Dicke“ ist das bestimmt eine gute Sache – leider muss ich die „Hauptmahlzeiten“ immer getrennt füttern. Eine meiner Fellnasen bekommt wegen ihrer Niereninsuffizien Spezialfutter.

    @Joy: um die Stubentiger zwischendurch etwas zu fordern funktionieren auch „improvisierte“ Spielzeuge wie die hier: http://mietze-katze.de/?tag=spielzeug

    @zooplus: gibts ausser von Royal Canin noch andere Hersteller von Diätfutter, die Sie empfehlen können?

  2. Pingback: Pipolino Anti-Stress Hometrainer im Test

  3. Ich habe einen mittlerweile seniorigen,kastrierten Stuben- Tiger,nach einem Balkonsturz habe ich sein wirklich einziges Interesse-auf andere Fensterbänke zu springen und zu riechen und schauen einschränken müssen!
    Ich denke oft es ist eigentlich zu langweilig für Ihn- Interesse an Futter, Leckerlies etc. lassen ihn nicht großartig motivieren. Viele Spilzeuge, sowie ein Kratzbrett interessieren meinem „Tiger“ nicht!Die Anschaffung eines Kratzbaums? schwierig, da fast alle Anschaffungen für Ihn bisher umsonst waren! Katzenminze-ist u. bringt nix!

  4. @Ellen: Hast du schon mal darüber nach gedacht, dass sich dein Tiger einsam fühlen könnte? Katzen brauchen einen Katzenkumpel mit dem sie raufen, spielen und schmusen können.

  5. Ich füttere als Trockenfutter Orijen und das hat ja bekanntlich eine dreieckige Form.
    Sind denn die Öffnungen im Pipolino groß genug, dass auch das Orijen-Trockenfutter durchpaßt?

    Wenn ja, dann würde ich mirs nämlich auch anschaffen wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*