Zwei Wagenladungen voller Tierzubehör: zooplus unterstützt die Tiertafel München

Ein Jahr lang suchte die Tiertafel Deutschland e.V. nach einer geeigneten Ausgabestelle in München, nun ist es endlich soweit: Die Tiertafel München eröffnete am Freitag, den 28. August 2009, ihre Pforten am Kapellenweg 2 in München. Doch mit idealen Räumlichkeiten allein ist es nicht getan: Als gemeinnütziger Verein ist die Tiertafel Deutschland auf Spenden angewiesen, um bedürftigen Tierhaltern unter die Arme greifen zu können.

Auto_webEin Projekt, das zooplus, Deutschlands großer Online-Shop für Tierbedarf (www.zooplus.de) gerne unterstützt – gerade in Zeiten der Wirtschaftskrise. „Vor allem Nassfutter für Hunde ist auch in unserem Tiertafel-Zentrallager sehr knapp. Die Futtermittelhersteller produzieren weniger und somit bleibt auch für uns weniger an MHD-Ware. Daher freuen wir uns ganz besonders über jedes Schälchen und jede Dose“, so Michaela Köhler, Leiterin der Ausgabestelle München. Da kommen die zwei bis zum Dach gefüllten Wagenladungen von zooplus mit einem Gesamtwert von 6.700 EUR genau richtig: Mit Tierbedarf vom dringend benötigten Hundefutter über Autotransportboxen für Katzen und Hunde, Nagereinstreu, Katzenbetten bis hin zu Hundehütten und Kratzbäumen dürfte der Tiertafel in München nun ein guter Start gelingen.

„Bei der Tiertafel kommt unsere Hilfe genau dort an, wo sie benötigt wird“, so Lena Hüsemann, Pressesprecherin von zooplus. „Als Tierfreunde wissen wir, wie teuer es sein kann, ein Tier artgerecht zu halten. Anstatt beim Tierfutter zu sparen, sparen viele Tierhalter an der eigenen Nahrung – die Hilfe der Tiertafel kommt also sowohl beim Tier, als auch beim Menschen an.“ zooplus, ein Unternehmen mit Sitz in der Münchner Innenstadt, unterstützt die Tiertafel schon seit etlichen Jahren und freut sich über eine weitere Ausgabestelle in München.

2 Replies to “Zwei Wagenladungen voller Tierzubehör: zooplus unterstützt die Tiertafel München”

  1. Pingback: Spontane Hilfe für einen Tiertafel-Notfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*