Wohlfühl-Oase auf dem Balkon: Erfrischende Abwechslung für Stubentiger

Katzen genießen es auf dem Balkon zu sein – vor allem wenn dieser spannende Abenteuer verspricht. Mit duftenden Pflanzen, Spielmöglichkeiten und erhöhten Aussichtsplätzen wird jeder Balkon zum Katzenparadies. Vorausgesetzt, er ist gut gesichert.

hpim4642.jpg„Katzen freuen sich über jeden zusätzlichen Revier-Quadratmeter“, sagt Gabriele Linke-Grün, Autorin von Katzenratgebern. Grundsätzlich ist deswegen jeder Balkon für die Samtpfoten eine Bereicherung. Wichtig ist nur, dass er gesichert wird, zum Beispiel mit Katzennetzen. „Die Netze sollten am besten bis zu 40 Kilogramm belastbar sein“, weiß Linke-Grün. Sie werden, nach Absprache mit dem Vermieter, an der Innenseite der Brüstung befestigt. Jetzt kann die zukünftige Wohlfühl-Oase für Katzen nach Herzenslust gestaltet werden.

„Besonders gerne mögen Katzen erhöhte Aussichtsplätze“, sagt Linke-Grün. Kratzbäume oder Sitzplätze, die an der Hauswand beziehungsweise an der Brüstung festgemacht werden, bieten den Tieren Überblick. Auch wärmespeichernde Unterlagen werden von den Haustigern gerne angenommen, besonders an kälteren Tagen.

Ein kleines Abenteuer für die Nase können Katzenhalter ihren Tieren mit einem duftig bepflanzten Balkonkasten schaffen. Katzen lieben Kräuter wie Minze, Baldrian oder Thymian. Fachliteratur gibt im Zweifel Auskunft, ob die geplante Bepflanzung für die Vierbeiner ungiftig ist.

Wer seiner Katze zusätzliche Abwechslung bieten möchte, kann einen flachen Miniteich auf seinen Balkon stellen. Darin wachsende Wasserlinsen oder schwimmende Spielsachen regen den Angeltrieb der Samtpfoten an. Auch der Wind schafft prima Spielmöglichkeiten: Aufgefädelte Korken oder Stoffstreifen, die zum Beispiel am Kratzbaum befestigt sind, ziehen die Aufmerksamkeit auf sich, wenn sie im Luftzug schaukeln.
Besonders für reine Wohnungstiger sind die zusätzlichen Anreize, die ein Ausflug auf den Balkon bietet, stets willkommen. „Deshalb sollte man am besten eine Katzenklappe in die Balkontür einbauen“, rät Linke-Grün. „So können die Tiere jederzeit frische Luft genießen.

Text: www.ivh-online.de 

Foto: pixelio.de, Sandra Schmidt

One Reply to “Wohlfühl-Oase auf dem Balkon: Erfrischende Abwechslung für Stubentiger”

  1. Finde ich SUPER,für unsere Tiger,-Habe auch Balkon natürlich Vernezt und gut geschützt. Mein TRIO freut sich immer, wenn die Balkontüre geöffnet wird und sie können sich stolz präsendieren. Und dann kommt Spielzeit,-
    und hinterher Sonnenbad vom aller feinsten. Nur mit dem Grünzeug muss
    man halt Aufpassen,.-den es gibt sehr viel Giftiges. Baldrian soll man nur
    ganz wenig geben,-sonst hast nur eine Schlafkatze. Aber sonst gibt es sicher nichts schöneres für Katzen als die Natur zu spüren. Und selbst braucht man keine Angst zu haben( wie leider bei den Freilauf-Katzen)das
    etwas passieren könnte. L.G.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.