Die richtige Ernährung von Anfang an

Sommerzeit ist Kitten- und Puppyzeit. Ein Katzen- oder Hundekind aufwachsen zu sehen, ist faszinierend und erlebnisreich zugleich. Umso wichtiger, dass Ihr Tierkind von Anfang an alles bekommt, was es benötigt!

Die Gesundheit Ihrer jungen Katze und Ihres jungen Hundes werden von drei Faktoren beeinflusst: Seinen Genen, seiner Umgebung und seiner Ernährung. An seinen Genen können Sie nichts ändern – doch mit der Umgebung, die Sie ihm bieten, und mit der Tiernahrung, die Sie ihm geben, können Sie direkt Einfluss nehmen auf sein Wachstum und seine gesunde Entwicklung.

Im ersten Lebensjahr ist die Ernährung junger Kätzchen und Hunde besonders wichtig. Mit jeder Mahlzeit muss Ihr Tier die richtige Menge unterschiedlicher Nährstoffe zu sich nehmen. Jeder Einzelne ist dabei wichtig und hilft, die Gesundheit Ihres Tieres zu erhalten. Junge Tiere müssen wachsen – darum ist zum Beispiel der Kalziumgehalt der Futters besonders wichtig. Die Menge jedes Nährstoffes muss allerdings exakt bemessen sein – denn zu viel kann ebenso schädlich sein wie zu wenig.

Hills Kitten und Hills Puppy sind optimal zusammengesetztes Alleinfutter aus hochwertigen Zutaten und ohne unnötige Füllstoffe. Es wurde speziell entwickelt, um die Abwehrkräfte und eine gesunde Entwicklung der Organe und Knochen sowie eine gesunde Verdauung bei Kätzchen und jungen Hunden zu fördern.

Unsere Tipps für Sie und Ihr Tier:

  • Welpen- und Kittenfutter bieten Ihrem jungen Kätzchen und Ihrem jungen Hund alles, was in der Wachstumsphase wichtig ist
  • Wiegen Sie Ihr Tier regelmäßig
  • Beobachten Sie sein Wachstum gemäß der Wachstumstabelle unten auf der Seite
  • Achten Sie auf eine regelmäßige Gesundheitsvorsorge Ihres jungen Tieres
  • Lassen Sie alle notwendigen Impfungen durchführen
  • Treffen Sie grundlegende Sicherheitsvorkehrungen für ein katzen- und hundesicheres Zuhause
  • Beginnen Sie schon in den ersten Lebensmonaten mit der Erziehung
  • Gewöhnen Sie Ihre junge Katze an die Katzentoilette und erziehen Sie Ihren Hund zur Stubenreinheit

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrer jungen Katze und Ihrem jungen Hund!

wachstumskurve-hund.JPG

wachstumskurve-katze.JPG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*