Frischluft für Stubentiger: Sicher ist besser

Die aktuelle Wetterlage lässt es noch nicht erahnen, dennoch naht der kalendarische Sommeranfang. Katzenfreunde, die ihrem Stubentiger etwas Frischluft bieten wollen, sollten darum jetzt schon auf eine ausreichende Absicherung des Balkons oder des Gartens achten!

Im Tierhandel erhältliche Katzen-Schutznetze lassen sich einfach montieren und schützen Wohnungskatzen so vor dem Sturz vom Balkon. Eine große Gefahr nicht nur in der Sommerzeit sind Kippfenster. Klemmt sich die Katze im offenstehenden Spalt ein, endet dieses Abenteuer mit schweren Verletzungen und oft sogar tödlich! Wer aber nicht auf Frischluft in der Wohnung verzichten will, sollte so auf einen speziellen Kippfenster-Schutz bauen. Derartige Gitter verschließen die gefährlichen Öffnungen und sind so gefertigt, dass die Katze nicht daran hochklettern kann.

Sicher ist sicher – darum vergessen Sie bitte nicht, Balkon und Fenster entsprechend abzusichern. Nur so wird die Freiluft-Saison zu einem Genuss für Mensch und Katze!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*