Die Instinkte eines Vierbeiners

„Der weit über unseren Klein-Familienkreis hinaus berühmte Mops ‚Buffo’ meiner Mutter konnte zwischen Abendeinladungen und Fernreisen unterscheiden: Kamen meine Eltern aufgetakelt und parfumumwölkt aus dem Zimmer, verzog er sich widerspruchslos mit einem Kauknochen für gewisse einsame Stunden ins Körbchen; spürte er hingegen leise Hektik oder kaum wahrnehmbare Nervosität, schleppte er selbständig ein Köfferchen herbei und machte sich darin möglichst unsichtbar um als ‚blinder Passagier’ mitzureisen (nicht einfach für einen Mops, meistens wurde er erwischt!). Buffo hatte also einen geradezu siebten Sinn, Aktivitäten vorauszuahnen und entsprechend zu agieren. Buffo konnte hellsehen.“

Lesen Sie mehr hier in der aktuellen Glosse bei HalloHund!

3 Replies to “Die Instinkte eines Vierbeiners”

  1. Habe die Seite Zooplus durch Zufall gefunden.Habe bestellt ein Katzenklo und eine Vorlegmatte.Lieferung und Kommunikation waren sehr schnell und professional ! Kann Zooplus nur empfehlen !!! Vielen Dank noch mal !!

    Gruß Jörg

  2. Bin durch meiner Arbeitskollegin auf die seite aufmeksamm gemacht worden und habe direckt 2 blaue FloridaKrebse bestellt!!!!! die lieferung war superschnell und professional!!!!!!!!! Werde auch in zukunft wieder bei „ZOOPLUS“ bestellen!!!!!! Vielen Dank

    MFG

    Marcel

  3. Pingback: Ein schizophrener Hund? | Lustige Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*