Portrait: Marstall Pferdefutter

Verantwortungsbewusste Pferdehalter möchten ihren Vierbeinern nicht nur irgendetwas füttern, sondern legen Wert auf eine qualitativ hochwertige Ernährung. Aus diesem Grund werden wir Ihnen nun verschiedene Pferdefutterhersteller und ihre Philosophie vorstellen. Heute: Marstall Pferdefutter.

Das Steppentier Pferd hat von Natur aus ein sehr kompliziertes Verdauungssystem, das nicht für die reine Fütterung mit Hafer geeignet ist. Für eine Gesunderhaltung ist darum ausreichender Weidegang und die zusätzliche Fütterung von Rauhfutter wie Heu notwendig! Doch die Gräser- und Kräutervielfalt der einheimischen Weiden nimmt immer weiter ab. Marstall hat es sich darum zum Ziel gesetzt, diese Mangelerscheinung durch die Fütterung von hochwertigen Vitaminen und Mineralstoffen zu beheben.

Dabei wird beim Marstall Pferdefutter besonderer Wert auf das hydrothermische Produktionsverfahren gelegt. Durch das Einwirken von Feuchtigkeit, Wärme und Druck werden die im Korn enthaltenen Nährstoffe aufgeschlossen und zugleich gebunden und können so optimal in den Organismus des Pferdes aufgenommen werden. Dem Pferd stehen so alle Nährstoffe in einer besonsers bekömmlichen und hochverdaulichen Art zur Verfügung. Das Ergebnis: Pferde, die mit Marstall gefüttert werden, benötigen so weniger Ergänzungsfutter und sind dennoch komplett versorgt!

zooplus bietet ein breites Sortiment an Marstall-Müslis für Pferde und Ponys mit den unterschiedlichsten Anforderungen vom Marstall Freizeit Pferdefutter bis zum Western Struktur Müsli. Mit im Sortiment: Marstall Weide Riegel zur Versorgung mit Mineralstoffen und Spurenelementen bei Weidehaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.