Pfotenhieb: Gründermentalität im zooplus-Forum

Sponante Ideen können zu weitreichenden Plänen und großen Projekten führen. So zum Beispiel beim Katzenmagazin Pfotenhieb: Aus einer Schnappsidee in zooplus-Katzenforum wurde schnell der Plan, ein neues Katzenmagazin auf die Beine zu stellen.

Der zooplus-Blog berichtete schon im August 2007 über die Bemühungen der Pfotenhieb-Redaktion. Am 15. August 2007 war es dann soweit: Das erste Pfotenhieb-Heft erschien kostenlos zum Download als druckfähiges PDF-Dokument. Katzenfreunde können so selber entscheiden, ob sie das Magazin ausdrucken oder am Bildschirm lesen.

Nun wird Pfotenhieb ab 2009 als „richtiges“ gedrucktes Magazin erhältlich sein. „Innerhalb eines Jahres ist Pfotenhieb zu einem der beliebtesten Katzenmagazine Deutschlands geworden, da wird es Zeit in den Druck zu gehen“, so das Pfotenhieb-Team. Bereits Anfang 2009 soll das Heft zum Selbstkostenpreis von 8,50 Euro an die Leser verschickt werden, unverbindliche Vorbestellungen werden unter info@pfotenhieb.de entgegen genommen. „Leider ist der Einzelheftpreis für die kleine Erstauflage recht hoch“, erklärt die Redaktion. „Allerdings hoffen wir, ab der zweiten gedruckten Ausgabe eine höhere Auflage und so einen niedrigeren Preis ansetzen zu können.“ Weitere Informationen finden Interessierte auf der Pfotenhieb-Homepage sowie im aktuellen Heft, das natürlich noch kostenfrei erhältlich ist. Alle bisherigen Hefte stehen im Archiv zum Download bereit.

Wir sind stolz darauf, dass eine derart gute Idee im zooplus-Forum entwickelt wurde und wünschen den Beteiligten gutes Gelingen! Tierfreunde, die selbst gute Ideen haben und diese austauschen möchten, finden unser zooplus-Haustierforum unter http://www.zooplus.de/club. Wir wünschen viel Spaß beim Schmökern!

3 Replies to “Pfotenhieb: Gründermentalität im zooplus-Forum”

  1. Hallo!

    Wusste gar nicht, das pfotenhieb aus dem Zooplus-Forum entstanden ist… Ein wirklich tolles Magazin, viel informativer als alle anderen und vor allem UMSONST! Freue mich trotzdem auf die gedruckte Ausgabe und finde es klasse, dass es dieses Heft gibt!

  2. Pingback: Pfotenhieb als Zeichen der Gründermentalität «

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.