Futterrückruf: Neue Gerüchte, was stimmt denn nun?

Die Futterrückrufaktion von Nutro ist weiter Thema in den Medien und sorgt mit großen Schlagzeilen und Fehlinformationen für Verwirrung unter allen Hunde- und Katzenbesitzer. Deshalb an dieser Stelle nochmals alle Informationen zu diesem Thema auf einen Blick:

  • Nutro hat alle Nassfutter-Produkte weltweit zurückgerufen. Wer noch Nutro-Nassfutterprodukte Zuhause hat, kann diese bei seinem Händler zurückgeben und bekommt sie erstattet.
  • Nutro Trockenfutterprodukte sind nicht betroffen!
  • Iams/Eukanuba und Hill´s, die in den USA ebenfalls von Menu Foods produziert werden, haben versichert, dass die in Europa produzierten und verkauften Produkte nicht betroffen sind.
  • Bei der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde (FDA) sind alle Marken und Sorten aufgeführt, die von der Rückrufaktion in USA betroffen sind. Die Liste der betroffenen Marken und Sorten kann jeder im Internet einsehen: Liste aller betroffenen Marken und Sorten in USA
  • Einige Zeitungen haben in Bezug auf einen Beitrag von NDR Info folgendes berichtet: „Laut Recherchen von „NDR Info“ gibt es neben Nutro noch neun weitere Edel-Futtermarken, die von Menu Foods für den europäischen Markt haben produzieren lassen. Laut der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA sollen an sie verseuchte Produkte ausgeliefert worden sein, und zwar sowohl Nass- als auch Trockenfutter.“ (tz, 10.5.2007) Viele Tierbesitzer fragen sich nun, welche Marken gemeint sind.

    Zur Klarstellung: zooplus hat mit dem verantwortlichen Reporter des NDR gesprochen und dieser stellt klar: Er hat (in Bezug auf die Liste der amerikanischen Gesundheitsbehörde) darauf hingewiesen, dass es einige kleine Marken gibt, die von Menu Foods produziert und direkt von USA nach Europa importiert werden (z.B. Nutural Balance) und dadaurch auch betroffen sind. Es ist jedoch keineswegs der Fall, dass es weitere europäische Premium-Marken gibt, die jetzt unter Generalverdacht stehen, betroffen zu sein.

    Die Liste der betroffenen Marken und Sorten kann jeder im Internet unter FDA einsehen: http://www.accessdata.fda.gov/scripts/petfoodrecall/

    Weitere Infos im zooblog zu diesem Thema:

  • Stellungnahmen von Iams/Eukanuba und Hill´s
  • Vorerst keine Nassfutter-Produkte von Nutro mehr erhältlich
  • Wir hoffen, dass wir mit unseren sorgfältig recherchierten Informationen die allgemeine Verwirrung und Besorgnis beilegen konnten!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *