Was machst Du gerade? – 5 zooplus-Mitarbeiter geben Auskunft (Folge 2)

Donnerstag, 10.20 Uhr bei zooplus:

An fünf zooplus-Mitarbeiter aus allen möglichen Abteilungen geht die Mail mit der Frage „Was machst Du gerade?“. Jeder soll in 2-3 Sätzen schreiben, an was er gerade arbeitet und warum es den zooplus-Kunden zugute kommt.

Hier sind die interessanten Antworten:

Tessa (englisch-sprachige Shops): Ich bin für die internationalen zooplus-Websites zooplus.co.uk (England), zooplus.com (international), und zooplus.ie (Irland) zuständig. Gerade platziere ich unsere Top-Angeboten auf den Websites, damit unsere Kunden die neuesten Schnäppchen besser finden können. Gerade bin ich bei Ochsenziemer Extra Lang 4 + 1 – (auf englisch heißt das: pizzle extra long :-)), das gehört natürlich unter „Dog Treats and Chews“! Nebenbei beobachte ich unser neues Online-Forum auf zooplus.co.uk.

Rolf (Online Marketing): Ich optimiere gerade unsere Anzeigentexte bei Google, damit auf jede Suchanfrage auch der passende Text erscheint. Dabei habe ich nur 70 Zeichen zur Verfügung, um das Produkt und die Leistungsmerkmale von zooplus wie z.B. den Neukunden-Rabatt und die Portofreigrenze ab 19 € zu beschreiben.

Kim (Logistik): Post checken (ich war ein paar Tage unterwegs), Disposition und Anlieferungen für nächste Woche klären, Rechnungsprüfung… das übliche halt!

Außerdem Testmustersendungen für den Kartonagelieferanten zusammenstellen und auf den Weg bringen. Testmustersendungen heißt: verschiedene Umverpackungen für Dosen und Schälchen werden getestet (= kreuz und quer durch Deutschland mit verschiedenen Versendern geschickt), um die Beschädigungen in dem Bereich zu minimieren. Eine absolute Lösung wird es da wohl nie geben, eher ein permanentes Ranrobben an den optimalen Prozess. Aber wir geben da nicht auf… 🙂

Ramona (IT): Ich arbeite gerade an einem Übersetzungstool. Dieses Tool soll es unseren Übersetzern wesentlich erleichtern, die Texte für unsere internationalen Shops zu übersetzen. Somit können diese Sachen wesentlich schneller veröffentlicht und dem Kunden zur Verfügung gestellt werden.

Angelika (Kundenservice): Ich veranlasse gerade eine Ersatzlieferung für einen Kunden wegen eines Transsportschadens (passiert leider ab und zu). Parallel bearbeite ich gerade unseren Kundenservice- Einsatzplan für nächste Woche, damit wir optimal für alle Anfragen zur Verfügung stehen.

Jetzt wisst Ihr Bescheid, was ein Bruchteil der Arbeit bei zooplus ausmacht. Die erste Folge mit anderen interessanten Einblicken in unser Arbeitsleben könnt Ihr hier nachlesen:

Was machst Du gerade? – Folge 1

Bis zum nächsten Mal!

2 Replies to “Was machst Du gerade? – 5 zooplus-Mitarbeiter geben Auskunft (Folge 2)”

  1. genau wie alle anderen folgen und überhaupt dieser blog: höchst uninteressant. schön dass ihr auch auf den „web 2.0“-Zug aufspringen möchtet, aber durch solche selbst-beweihwäucherungen entsteht kein blog, alle diese abhandlungen hättet ihr auch einfach auf die website stellen können. durch so ein lapidares geblubbere kann doch kein blog aufgebaut werden. also ich bitte euch…..

  2. @ Michael: Mit dem Blog versuchen wir unseren Lesern einen Mehrwert zu geben, der im Shop nur schlecht abzubilden ist. Produktvorstellungen, Gewinnspiele, Einblicke in die Firma etc. sollen über den reinen Abverkauf von Produkten hinausgehen und so auf einer anderen Ebene informieren. Während eine Privatperson eigene Gedanken und Empfindungen direkt veröffentlichen kann, ist die Kommunikation einer Firma ein weitaus vielschichtigerer Prozess, an dem z.B. auch mehrere Personen beteiligt sind. Wir nehmen die Kritik dennoch gerne auf – schließlich wollen wir unsere Leser unterhalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*