Ohne Flash nix los – unser Pixelschieber im Stress

Unseren Pixelschieber (ja, man kann ihn auch Grafiker oder Webdesigner nennen) habt ihr ja schon in ein paar Beiträgen (hier, hier oder auch hier) kennengelernt. Zwar hat er schon oft versprochen, mehr seiner wertvollen Tipps in Bezug auf Fotografie hier zu veröffentlichen, aber heute hat er wieder eine gute Ausrede: sein „Flash“ (die Super-Software für alles, was Blinken, Leuchten und hip aussehen soll!) funktioniert nicht und er muss laufende Projekte wie z.B. das neue Design der zooplus Einkaufswelt mit anderen Tools lösen, notfalls auf herkömmliche Art designen (er nennt es „old school“) und permanent mit unserer IT oder der Macromedia-Hotline telefonieren. Er ist also im Stress! Mal sehen, welche Ausrede (äh triftigen Grund) er nächste Woche hat 😉

4 Replies to “Ohne Flash nix los – unser Pixelschieber im Stress”

  1. Ja, Flash funktioniert wieder 🙂
    Viel Spass mit dem Hasen(spiel), übrigens schafft Blogroller in 15 Min nicht einmal 12 Punkte *lol*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*