100 x gefreut, 100 x geärgert

Heute gibt es mal wieder ein neues „100 Gründe“ – Thema. Dieses Mal möchten wir von Euch wissen, wann Ihr Euch mit Eurem Tier super gefreut oder super geärgert habt.

Ich fange mal an: Als ich noch stolze Besitzerin von Wellensittichen und Zebrafinken war, habe ich mich immer super gefreut, wenn ich nach Hause kam und sie mich bereits im Flur mit ihrem fröhlichen Zwitschern begrüßt haben. Wenn sie allerdings am Sonntag morgen um halb 7 mit ihrem Rabatz anfingen, habe ich mich doch etwas geärgert, obwohl man es ihnen ja nicht übel nehmen kann.

Also Hand aufs Herz – jeder hat sich schon einmal über sein Tier geärgert, obwohl er es liebt. Und gefreut sowieso 🙂

Also los!

4 Replies to “100 x gefreut, 100 x geärgert”

  1. Meine Norwegische Waldkatze ist schon ziemlich alt und hört deshalb sehr schlecht. Seit einiger Zeit ist ihr Miauen (naja, eigentlich hat sie noch nie wirklich miaut, es klingt eher wie ein Quäken) so laut und langanhaltend, dass ich und meine Mann schon manchmal ziemlich genervt sind.

    Sie kann allerdings auch anders: Wenn wir auf dem Sofa sitzen und sie zu uns zum kuscheln kommt, dann miaut sie ganz leise und zart und fängt vor Vorfreude auf die anstehenden Streicheleinheiten schon an zu schnurren. Dann ist sie die süßeste Katze der Welt!

  2. Seit dem ich meine zwei Katzen habe, habe ich nur freude an ihnen. Ich finde es schön, wenn ich nach hause komme und es ist jemand da, der auf einen wartet.
    Meine zwei Katzen kommen dann immer in mein Bett wenn es mir schlecht (Migräne) geht. Dann wird auf mich aufgepasst, d.h. wir gehen im Konvoi in die Küche, etc., eine Katze vor mir ich in der Mitte und eine Katze hinter mir. Das sieht sehr lustig aus. Ich liebe meine Katzen deswegen.

    Was mich ab und zu ärgert ist, wenn Pavarotti auf der Toilette ist, sein Geschäft erledigt und ich gerade frühstücke!! Er könnte ja das andere Klo benutzen, aber nein es muß dieses sein.

  3. Unser Riesenbaby (Deutsche Dogge 8 Monate 80cm) ist mein ein und alles, neben unseren 2 Gordon Settern….Ja, sie ist mein Riesenbaby, aber manchmal wird man doch etwas sauer, wenn sie ihr RIESENMAUL aufreisst, und einfach mal spielt, aber nein, nicht doch mit Spielzeug, ja eher doch mit Obstbäumen oder Hintertüren…..Obstbäume werden zerlegt, Äste abgerissen, Plaumen- oder Lirschbäume geschüttelt, bis das Obst abfällt, Pfirsiche und Birnen einfach gepflückt. Hintertüren eignen sich ja super zum Spielen (Zerlegen), aber was das Allerbeste (-schlimmste!!!!) ist: sie pupst fürchterlich manchmal und immer gerade dann wenn wir im bett liegen und schlafen möchten (sie schläft neben dem Bett)…und ich sage Euch: das stinkt, als wären 10 Misthaufen zusammengelegt.

    Trotz alledem hab ich sie lieb und sie ist ja noch ein Baaaaaaaby….

    Desweiteren haben wir noch 2 Katzen (und 4 Babys), die in der unteren Etage (3 Räume) unseres Hauses leben. Bis vor kurzem hatte das Katzenschmusezimmer Paneele an der wand, dies musste aber leider aushyg. Gründen entfernt werden….tja könnt Ihr Euch denken, was nun kam? Kratzbaum adeeeeeeeee, Kratzbretter adeeeeee, aber Tapete: juhuuuuuuuuuuuuuu!

    Unsere neue Tapete hängt nur noch in Fetzen herunter: gut daß es nur ein Schmusezimmer ist, nun müssen wir uns wieder etwas neues einfallen lassen, aber wie heisst es doch so schön und treffend: WIR LEBEN MIT DEN KATZEN UND NICHT SIE MIT UNS (oder so ähnlich).

    Aber was macht man nicht alles für seine Tiere, egal was für Dummheiten, weggeben würden wir sie nie im Leben.

  4. Hallo eine lustige Aktion bei der ich ab jetzt sicher häufiger mitmachen werde 🙂

    Also freuen tue ich mich eigentlich jedesmal wenn ich meine süssen Wuscheln (7 Kaninchen und 2 Zwerghamster und bei meinen Eltern noch 12 weitere Kaninchen) sehe. Besonders aber wenn sie ihre Kuschelphasen haben und ich noch intensiver spüren kann das sie mich auch lieben. Ich ihnen durch ihr weiches fell streicheln kann und einfach den Zusammanhalt spüre 🙂

    Geärgert habe ich mich gerade heute morgen alls Lupin und Sprout (zwei meiner Häschen) aus ihrem Käfig entflohen waren und sich über eine paar Pflanzen hergemacht haben 🙁

    Liebe Grüße
    Scarlett

    Wer mich besuchen möchte:
    Mein Blog: http://www.scarlettswelt.de.vu/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.