Sesamstrasse – wo alles begann

Nein, das hätte ich mir nicht träumen lassen als ich 1999 zooplus gründete (okay mitgründete – es waren ja noch ein paar andere dabei ;-). Dass einmal u.a. die Verantwortung aller kundenbezogenen Themen, Fragen, Sorgen, Wünsche, Anregungen, Freudensprünge im In- und Ausland über meinen Schreibtisch laufen. Gut um ehrlich zu sein mache ich das ja nicht alleine. Wir haben hier ein tolles Team von fast 20 Mitarbeitern, die Euch kompetent und freundlich als Berater zur Seite stehen. Hmm wenn ich überschlage, dann sind das bei fast 200.000 Kunden 10.000 zu betreuende Kunden pro Kollege – WOW!!!

Aber ich komme vom eigentlichen Thema ab. Ab und an frage ich mich, wie ich hier gelandet bin (zum Dauerbrennerthema – Wie seid ihr auf einen Online Shop für Haustierprodukte gekommen? blogge ich gerne später etwas). Wo liegen die Wurzeln meines zooplus Daseins? Und heute Nacht dann kam die Eingebung – na klar – die Sesamstrasse. Unter den ganz klaren Favoriten – bei denen man wie der Blitz trotz Pyjamahose auf Halbmast ins Wohnzimmer stürmte, dabei den jüngeren Bruder unfair beim Gerangel um den besten Platz ausstach und Kakao sowie das in mundgerechte Stücke geschnittene Leberwurstbrot links liegen ließ – sind zu nennen: Graf Zahl, Manamana (Hello Insider), „Das war Ihr Leben?“ (großartig wie Robert das Toastbrot interviewed, Yip Yip – Telefon und natürlich die BRIEFKASTENOMI.

Ja und damit schließt sich der Kreis. Denn um nichts anderes geht es hier. Wir – der Briefkastenonkel und sein Team – sind dafür da, Eure Fragen und Probleme anzuhören, zu lösen oder wenn das nicht auf Anhieb möglich ist, mittelfristige Veränderungen nach Euren Wünschen in die Wege zu leiten. Gerne hören wir auch mal ein Lob, wobei man ja leider generell dazu tendiert, Feedback zu guten Erfahrungen kommentarlos hinzunehmen. Dafür haben wir als Briefkastenonkels natürlich vollstes Verständnis, denn wir machen es privat nicht anders, wenn z.B. die amazon-Lieferung reibungslos klappt. Aber vielleicht gerade deshalb freuen wir uns wie die Schnitzel (wie meine Frau immer sagt). Ihr könnt Euch nicht vorstellen, was hier los ist, wenn wir Lob bekommen. Sofort eine E-Mail an alle oder die schönsten Briefe ausgedruckt und an die Pinwand ZACK! Also bitte das jetzt nicht als emotionale Nötigung verstehen, uns loben zu müssen. Und Gott bewahre uns vor einer Lobflut, die wir dann ja beanworten müssten 😉

In jedem Fall macht es großen Spaß, für Euch da sein zu dürfen. Manamana!

7 Replies to “Sesamstrasse – wo alles begann”

  1. Super, nun weiß ich wo ich das loswerden kann, was mir seit den letzten Tagen auf der Seele brannte: Habe mich riesig über das kostenlose (sehr schwere) Päckchen als Entschuldigung gefreut!!!!!Von mir aus könnte es nun jeden Monat so einen Umzug geben…*lach*

    Nein, im Ernst, herzl.Dank, der Inhalt war klasse!

    Jeannette

  2. Ich würd es auch gut finden, wenn man sich im Wert seiner Punkte eine beliebige Ware aus dem gesamten Zooplus-Sortiment aussuchen könnte. Das wäre super!!

  3. liebes zooplus-team,
    es ist mir fast peinlich, ein so grosses entschuldigungspaket für die kleine lieferungsverzögerung bekommen zu haben! Ganz herzlichen Dank, auch von meinen Katzen, Sara, Lilli und Lupo, die jetzt jeden Abend ein wildes Spiel mit dem ebenfalls beigefügten Katzenspielzeug einfordern.

  4. Schön, freut uns wiklich sehr, dass die Pakete so gut ankommen. So soll es sein.

    Wir haben wirklich sehr viele liebe, tolle und ermutigende Rückmeldungen von Euch / Ihnen bekommen. Da macht das Arbeiten doch gleich doppelt so viel Spaß.

    @Jeannette:
    Und nein, noch so einen Umzug machen ich und die meisten hier nicht mehr mit. Puuhh … wir sind wirklich sehr froh, dass wir wieder wie gewohnt versenden können, mit den normalen Hic ups und Problemchen. Jetzt freuen wir uns darauf, die tollen neuen Sachen mit dem Lager auch machen zu können. Mehr dazu in den nächsten Wochen und Monaten …

  5. oh super…. da kann ich doch auch gleich hier unser Herzliches Dankeschön für das schöne Entschuldigungspaket hinterlassen! Die Hundis freuen sich über jedes Paket von Zooplus und die Katzen beschlagnahmen sofort die leeren Kartons *g*
    Anja, Skeiron, Cardea und Enano 😉

  6. nie wieder ein leben ohne zooplus. ich liebe zooplus und ich fühl mich hier pudelwohl. auch mein hund und meine katzen finden es super das frauchen sich hier wohl fühlt und immer mal was tolles für sie kauft.. hihi… das entschuldigungspaket hab ich leider verpasst, aber ist auch nicht schlimm… 🙂 ich bin froh das ihr den umzug nun heil hinter euch gebracht habt und es nun wieder mit vollem elan und normalem ablauf weiter gehen kann. ich wünsche euch alles alles gute mit dem neuen lager und überhaupt. ihr seid klasse… *luftkuss* grüße von lilly (hund) kessy, selma, schnitzie (katzen) und natürlich frauchen.. ^^

  7. Also, was wäre Italien ohne Zooplus!!! Seit 5 Jahren leben wir in Süditalien und vor zwei Jahren bekam ich meine ersten Hund „unsere Maja“ geschenkt – Leckerlis, Spielzeug u.s.w. suchte ich damals vergeblich hier,
    ganz abgesehen von dem fehlenden Fachpersonal in den hiesigen Tierhandlungen – schließlich suchte ich im Internet nach Tiershops in Deutschland und fand auch einiges – nur so ganz glücklich war ich anfangs da auch nicht, denn bei den meisten waren die Versandgebühren so hoch,
    dass – egal wieviel ich bestellte, die Versandgebühren über dem Warenwert
    kamen und ich bestellte anfangs sehr viel. Schecker war am teuersten und
    ist es heute noch.
    Welch ein Glück, als ich auf Zooplus stieß – da stimmt ja echt alles!
    Inzwischen bestellt mein ganzer Bekanntenkreis über mich und selbst
    mein Sohn bezieht inzwischen alles vom Zooplus, obwohl er in Deutschland
    lebt und in der Nähe von Frankfurt genug Auswahl hat.
    Und Zooplus bleibt mit seinen Versandgebühren wenigstens auf dem Teppich, so dass ich dadurch öfter und mehr bestellen kann. Und obwohl wir in Kalabrien leben, ist das Packet immer schon 5 Tagen nach der Bestellung da. Echt – der Zooplus verdient über alle Grenzen hinweg ein großes Dankeschön für seinen schnellen und freundlichen Service.
    Ich grüsse das ganze Team mit herzlichen Grüßen aus dem sonnigen Kalabrien!
    Monica Sacco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*