Heute ist „Internationaler Katzentag“!

Liebe zooplus Blog-Leser,

heute ist „Internationaler Katzentag“.
An diesem Ehrentag für alle Katzen möchten wir ganz intensiv daran denken, wie viel Freude uns die verschmusten und doch so eigenwilligen Samtpfoten tagtäglich bereiten!

Und wir möchten auch an die Katzen auf der ganzen Welt erinnern, die ein nicht ganz so glückliches Leben führen. Diesen kleinen Tigern möchten wir den Tag widmen und dazu animieren, „im Kleinen“ zu helfen. Schreiben Sie uns Ihre Gedanken und Anregungen, wie man die Katzen-Welt ein bisschen verbessern kann!

Als Verwöhngeschenk für alle zooplus-Katzenkunden gibt es nur heute im Blog ein gratis Spielzeug zu jeder Bestellung:

Legen Sie die Angel einfach mit Ihrer Bestellung in den Warenkorb.

Ich wünsche Ihnen einen schönen & verspielten Katzentag mit Ihrem Liebling.

3 Replies to “Heute ist „Internationaler Katzentag“!”

  1. Mein Vorschlag: als Spaziergänger verstärkt in den Ferienzeiten auf Müllsäcke und andere Sachen zu achten. Leider werfen viele Menschen Tiere weg wie Müll! Auch in den Tierheimen könnte jeder einen Hund regelmäßig ausführen oder sogar eine Pflegestelle für ein Tier anbieten, welches sehnsüchtig auf ein neues Zuhause wartet. Die Tierheime hingegen, sollten es den Menschen auch ermöglichen sich um die Tiere zu kümmern. Es gibt auch Tierheime, welche grundsätzlich an Sonn- und Feiertagen geschlossen haben. Wahrscheinlich um berufstätige Menschen von der Anschaffung eines Tieres abzuhalten. Das ist schade, denn meine drei Katzen fühlen sich pudelwohl und verschlafen die Zeit wenn ich arbeiten gehe. Sie spielen und zanken auch mal miteinander, jedoch hält sich alles in normalen Grenzen. Ich freue mich immer auf „das nach Hause kommen“, weil ich weiß dass drei süße Katzen auf mich warten…..

  2. Ich schliesse mich an Tracy`s Meinung an und möchte noch dazu erwähnen, dass sich jeder vor der Anschaffung eines Tieres darüber klar sein soll, dass dies nicht nur immer Freude bedeutet, sondern dass man auch mit einem Tier mal mitleidet und mit ihm auch zum Tierarzt gehen muß. Diese Anschaffung soll für das ganze Tierleben sein und nicht nur eine Laune. Und dann rege ich an, wenn man sich schon ein Tier zulegen möchte, dann schaut doch erst mal in den Tierheimen nach, anstatt bei einem Züchter eine Menge Geld auszugeben. Es sitzen so viele liebenswerte Tiere in Tierheimen, die es verdient haben, in eine liebevolle Umgebung aufgenommen zu werden…..kein Tier hat es verdient im Tierheim zu sitzen, doch leider gibt es immer noch Menschen, die Tiere wie Sachen behandeln oder als Spielzeug ihrer Kinder betrachten. Ist man diesem Tier dann überdrüssig, wird es wie eine Sache entsorgt. All diesen Menschen wünsche ich dass sie mal solches Leid an eigenem Leib erfahren. Allen Tierfreunden wünsche ich weiterhin viel Spaß mit ihren Lieblingen, so wie ich ihn habe mit meinen 2 Katzen. Und damit ich auch einen kleinen Beitrag zum Tierschutz beitragen kann, spende ich meine Bonuspunkte und bringe Futter und Spielsachen im Tierheim vorbei und hoffe, dass bald alle Tiere dort, ein nettes, liebevolles Zuhause finden…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.