Mitarbeiter-Pinnwand: Yvonne (Online Redaktion)

Also ich bin ja schon ewig bei zooplus. Fast von Anfang an. Ein Dinosaurier sozusagen. Als ich 2000 hier angefangen habe (das erzähle ich immer wieder gerne), sind wir noch zu zweit an Ikea-Schreibtischen gesessen, weil noch nicht alle Büroräume fertig waren.

Meine Laufbahn bei zooplus begann als Online-Volontärin, dann Redakteurin, dann Mama (2x) und jetzt wieder Schreiberin für alles. Ich betreue den Magazinbereich, texte für das Marketing und denke mir Aktionen für den Blog aus.

An zooplus mag ich das Unkomplizierte und die Möglichkeit, fast alle Ideen umsetzen zu können. Das war früher so und ist – Gott sei Dank – so geblieben. Außerdem ist unser Team sehr engagiert, fröhlich und hilfsbereit.

Wenn ich nicht im Büro am PC sitze und schreibe, versuche ich zwei Kinder zu hüten, die eigentlich der Ansicht sind, dass sie niemanden zum Aufpassen brauchen. Nur zum Nutellabrot schmieren, verschwundenes Spielzeug suchen und Pflaster kleben.

Meine Hobbys sind Tanzen und Klavierspielen und den Garten zum Blühen zu bringen, was mir allerdings zahlreiche Schnecken und Raupen nicht gönnen wollen 🙂

Früher hatte ich Zebrafinken und Wellensittiche, derzeit nur Schnecken und Raupen (s.o.), aber meine Kinder und ich arbeiten daran, das vierte Familienmitglied zu überreden, dass wir unbedingt eine Katze brauchen, für die wir dann das Futter natürlich bei zooplus bestellen 🙂

4 Replies to “Mitarbeiter-Pinnwand: Yvonne (Online Redaktion)”

  1. Liebe Yvonne,
    dein Raupen- (vielleicht auch dein Schnecken-) Problem könnte ein Igel beseitigen. Wenn du nicht in der Stadt wohnst, kommt möglicherweise einfach so einer vorbei und frisst sich satt, Sonst weiß ich allerdings nicht, wie sich diese lieben Tierchen anlocken ließen.
    Grüße
    Thomas

  2. Hallo Thomas,
    danke für den Igel-Tipp! Ich befürchte nur, dass sich kein Igel freiwillig in unseren Garten verirrt. Tagsüber quietschen und schreien zwei kleine Kinder im Garten herum und nachts schallt das Schnarchen meines Mannes durch Wald und Flur. Das müsste schon ein besonders schwerhöriger Igel sein. Vielleicht lege ich mal ein Päckchen Ohropax in den Garten 🙂

  3. wow klasse. na wer würde es bei zooplus schon nicht ewig aushalten ?! wie man so rausliest, seid ihr wirklich ein tolles, liebenswürdiges eingespieltes team wo eine lockere atmosphäre herrscht. so würde sich sicherlich jeder seinen arbeitsplatz wünschen.

    und das mit der katze kriegt ihr auch noch hin… 😉 🙂 da bin ich mir sicher… und wenn du ihm trausende leserbriefe zukommen lässt in denen steht, dass es uuuuuuuuuuunbedingt wichtig ist das kinder mit tieren aufwachsen… 😀

    ich wünsche dir viel viel glück und viele gute überredungskünste und drück dir die daumen dass ich hier bald lesen kann.. juhuuu.. ein neues familienmitglied zieht bei uns ein… es ist eine katzeeee.. 😀 🙂

    liebe grüße
    peggy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.