Von italienischen Lieferanten und türkischen Hunden

So, zum Ende dieser langen Woche voll operativer Probleme – nee, nennen wir’s lieber Herausforderungen 🙂 – jetzt mal noch einen kurzen Beitrag hier im Blog. Unsere Umfrage „Wird Deutschland Fussball-Weltmeister?“ haben wir jetzt eingestellt, da uns die Ereignisse ja mittlerweile überholt haben. Ein „Ja“ als Antwort wäre nach dem Halbfinale wirklich nur noch Ausdruck von entweder Totalignoranz oder Extremoptimismus gewesen (man weiß ja nie, vielleicht hat irgendein Amateurfilmer die italienische Mannschaft bei einem bestimmten Vergehen gefilmt und man könnte noch im nachhinein die FIFA anstacheln, zu überpüfen, ob das Halbfinale formal überhaupt rechtskräftig war und – …diese Leier halt). Alles nichts für uns Realisten.
Immerhin – das bisschen Rache, das einem bleibt, haben wir weidlich ausgenutzt und am Mittwoch einige italienische Lieferanten über die Auslistung ihrer Produkte informiert – ha ha ha – kein Almo Nature mehr bei zooplus, kein Schesir Katzenfutter, kein Forza10 (was hier eh kaum einer kennt) – hi hi hi – war natürlich nur ein Scherz! Und Italiener haben ja Humor, das muss man ihnen lassen, die von Almo meinten, wir sollten nicht traurig sein, sie wären halt echt die bessere Mannschaft gewesen, das müßten wir jetzt einsehen (na klasse). Ok, also dann drücken wir jetzt der squadra azzura die Daumen.

Unsere neue Umfrage finde ich ganz klasse. Dieser Hund ist ungeheuer attraktiv. Vielleicht können wir bei Gelegenheit nochmal ein Ganzkörperphoto hier im Blog einspielen, dann sieht man diese fein ausgewogenen Proportionen noch besser, denn Douggle (so der Name des Hundes) verbindet auf eleganteste Weise die Vorzüge eines Schäferhundes (Gesicht und langgestreckter Körper) mit denen eines Dackels (kurze Beine)! Ich werde diesen Hund nach oben voten. Los geht’s.
Und Euch allen ein schönes Wochenende.

3 Replies to “Von italienischen Lieferanten und türkischen Hunden”

  1. Oh mein Gott! Kaum ist man mal drei Tage außer Haus, werden hier Hunde-Mobbing-Aktionen veranstaltet 🙂
    Douggle hatte keinerlei Mitspracherecht bei der Auswahl des Fotos. Superpromis würden zooplus auf Schadenersatz verklagen wegen Veröffentlichung unvorteilhaften Bildmaterials! Es gibt wahrlich Banausen bei zooplus, die die Schönheit und Würde meines Hundes nicht erkennen.

    Aber Douggle und ich wollen darüber hinwegsehen, wenn eine Gegendarstellung veröffentlicht wird 🙂 Ein repräsentatives Ganzkörperfoto, das klarstellt, wer Douggle wirklich ist: der süßeste Hund dieses Büros!! (wobei es natürlich keine Rolle spielt, daß mein Douggelchen der einzige Hund in diesem Büro ist :-))

    Liebe Blog-Leser, laßt Euch nicht in die Irre führen und von Äußerlichkeiten täuschen. Ihr würdet Douggle lieben!

  2. coole mischung würde ich sofort nehmen
    @lucius hat er/sie dir mal unter den schreibtisch gesch… oder auf den schuh gepinkelt???? grins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.