Lieber was für’s Tier oder für Herrchen / Frauchen?

Hallo zusammen, einen schönen Montagnachmittag. Am Freitag hatte ich ja in meinem letzten Blogbeitrag versprochen, Bozita-Angebote freizuschalten für den Fall, dass die deutsche Elf gegen Schweden gewinnt, was sie – klaro! – auch getan hat („Ihr seid nur ein Möbellieferant…“ – mein Lieblingsschlachtruf zu dem Thema übrigens). Ok, da bin ich jetzt in der Pflicht. Also schaut mal in den Shop, sowohl bei Hund als auch bei Katze gibt es Bozita Nassfutter als echt günstige 10 + 2 Aktion. Traue mich gar nicht, hier noch die Bildchen reinzubasteln und zu verlinken, dann heißt es wieder, das hier wäre nur eine reine Werbeplattform. Hinweise auf Produkte und Angebote müssen hier aber schon sein, oder? Ich denke, das erwarten auch die Leser.

Was mich mal interessieren würde: Was halten die zooplus-Kunden eigentlich von unseren „süßen“ Zugabeaktionen. Also 15 kg Hill’s Hundefutter + 400 g Haribo z.B. oder die Kitekat Frischebeutel mit dem Celebrations-Schleckkram – kommt sowas gut an oder wären Zugaben fürs Tier besser? Würde mich über ein paar Kommentare sehr freuen, also los!

(Ich mach da jetzt doch die Bilder rein, als Aufheiterung für das Auge sozusagen. Es ermüdet einen ja nichts so schnell wie lange Textblöcke…)

Haribo und Hills gratulieren

7 Replies to “Lieber was für’s Tier oder für Herrchen / Frauchen?”

  1. Hi,

    dann geb ich doch glatt mal einen kurzen Kommentar ab. Also ich selbst bin ja mit Süßem immer schnell zu ködern ;-), aber bei zooplus orientier ich mich da eher an Zugaben für mein Hundevieh. Da überleg ich mir schon eher, ob ich nicht doch gleich wieder ne kleine Bestellung abschick, obwohl die letzte erst vor zwei Wochen war … Gummibärchen kauf ich mir sonst lieber im Laden. Das nur so als Tipp :-).

    Ansonsten noch ein Lob für euren Blog, ich find das ganz interessant hier etwas mehr über euch zu lesen, und ich finde auch die „Hinweise auf Produkte und Angebote“ völlig in Ordnung!

    Liebe Grüße,
    Söckchen

  2. Hallo,
    also ich bestelle gerne bei zooplus und bin nun in einer zwickmühle: einerseits machen die Zugaben für das Tier die Produkte interessanter und relativieren den manchmal höheren Preis. Aber der Mensch nascht halt auch gerne, auch wenn es nicht gut ist… Also ist es mir eigentlich egal – aber die Produkte für meinen Hund probiere ich schon gerne!
    Söckchen findet das Blog ja gut, ich würde mir MEHR Geschichte ÜBER zooplus wünschen, Fotos von Mitarbeitern, die Leute aus der Telefonannahme etc. so dass man ein Bild davon hat. Werbung finde ich auch OK, aber es ist schon viel…
    Grüße aus Melli-Hausen (Ulm) 😉

  3. Prima, danke für das Feedback. Wir haben unseren Blog ja erst vor kurzem gestartet, daher sind wir noch am Ausprobieren. Mehr über die Leute hier bei zooplus zu schreiben, hatten wir eh geplant – das wird kommen, v.a. dann, wenn Rolf (unser Blogwart) endlich full time zur Verfügung steht. Wir freuen uns immer über Anregungen, nur zu!

  4. Hi!
    Mach ruhig weiter so. Leckereien für Katz, Hund oder Mensch als Zugabe animiert zum Kauf und das soll es ja auch. Und warum soll nicht auch mal Herrchen oder Frauchen ein Leckerli bekommen? Schließlich muss er oder sie sich auch die Mühe machen, das Sortiment zu durchforsten.
    Und was die Werbung hier betrifft: Ohne geht es nun mal nicht und hier ist sie doch wenigstens nett verpackt! 😉
    Gruß, Nicole

  5. Hi,

    also ich finde das echt unfair, solche Angebote gibt es immer nur für Hund und Katze was ist den mit den andren Tierbesitzern? 🙁 Ich habe 2 Kaninchen, 3 Aquarien und 7 Wüstenrennmäuse aber ich bekomm keine Haribo Dose zu meiner Lieferung die eh noch nicht abgeschickt worden ist. Ich wollte das nur mal gesagt haben.

    LG Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*