9 Replies to “100 (neue) Gründe”

  1. Weil mein Kater faul, gefrässig, stark behaart und gelegentlich auf dem Teppich kotzt und trotzdem von allen geliebt wird. Wenn ich das machen würde, oh je …..

  2. Weil mich mein Frettchen gelegentlich in die Hände und Finger beißt und meine Freundin lachend daneben sitzt und mich anstatt dem Frettchen nassspritzt… und wehe madame Frettchen wird dann mal geschimpft und in den Käfig verbannt, dann gibts ärger mit dem „Superfrauchen“.

    Hachja… und trotzdem ist jeder von dem kleinen zickigen Biest (ich meine jetzt das Frettchen 😉 entzückt und jeder liebt sie doch. Und irgendwie tu ich das auch.. :>

  3. Weil Sammy der liebste Hund (und natürlich auch der schönste) auf der ganzen Welt ist. Auch wenn er mal die Kollegen anknurrt wenn ihm mal wieder jemand sein Latex PopUp-Ei (übrigens…das beste Spielzeug von Welt) wegnehmen will ;-))…aber er meint’s nicht so…ganz ehrlich 😉

  4. Wie kann man Hunde nicht lieben die einen jeden Tag auf neue mit blauen Flecken verwöhnen.Aber eigentlich kann er ja gar nix dafür.Frauchen ist so empfindlich, dass sie nur beim Anblick einer Ecke schon wieder nen neuen hat. Ach ja und was gibts es schöneres als einen selbstbewußtes Löwenköpfchen?
    Da liegt man ahnungslos, spielender Weise mit dem Kind an der Erde.
    Da kommt der Rammler an, springt auf den Hinter und „trommelt“ was das Zeug hält.
    Ach nicht zu vergessen das versteckspielsüchtige Meerschwein.
    Komischerweise tut sie es immer dann wenns reingehen soll.
    Was hätte ich bloß ohne die drei?….

    …..viel Ruhe :), aber wer will das schon.

  5. Weil meine süsse es geschafft hat nach etlichen üblen Erfahrungen Vertrauen zu uns Menschen (und anderen Katzen) zu fassen und jetzt stolz wie Oskar durch die Wohnung und über den Balkon hüpft und unsere „Erstkatze“ mutig quer durch die Wohnung jagt. Auf die bin ich sehr stolz das sie es als ehemaliges Mobbing – Opfert trotzdem geschafft hat die „Neue“ zu akzeptieren. Ausserdem bin ich stolz auf beide weil sie es geschafft haben das skeptische Herz meines Lebensgefährten im Sturm zu erobern so das er ihnen sogar verzeiht wenn sie seine „heilige“ Tapete verkratzen.

  6. Weil meine Tierchen einfach alle wunderbar sind. Mein Hund passt wie die Faust aufs Auge zu mir und ist mein treuester Freund, meine Häschen sind einfach nur zum knuddeln und meine Fretts beißen außer mich alles, was ihnen vor die Nase kommt. Und vorallem bin ich stolz, weil manche meiner Tiere schon viel mitmachen mussten und wir es zusammen immer wieder geschafft haben.
    Monty, Miss Marple, Snoopy, Lou-Lou, Mr. Spock, Sunny, Cher, Bill:
    ICH LIEBE EUCH, IHR SEID DIE BESTEN!!!

  7. Meine Katze Mara, ist für mich einfach nur die beste, ich habe eine schwere Vergangenheit hinter mir und jetzt leide ich an Panik-Attacken, ich war lange alleine und habe mich eingeschlossen, bis dann Mara zu mir gekommen ist, sie hat mein Leben wieder mit freude erfüllt, ich lache wieder und habe spaß, ich gehe wieder ein wenig raus und mit jedem Tag wird es mehr , wenn ich Nervös bin kommt sie und beruhigt mich , Mara liegt jeden Abend bei mir , ich bin so froh, dass sie bei mir ist, denn ich sehe das so, dass Mara mich gefunden hat und nicht ich sie.
    Mara hat in meinem Leben wieder viel freude gebracht und die Hoffnung nicht aufzugeben, wenn ich morgens aufwache, liegt sie neben mir und miaut mich erst mal an, ich bin so froh, nicht mehr alleine zu sein, meine einsamkeit ist mit Mara verschwunden.
    Danke Mara , dass es dich gibt.
    Ich hab Dich ganz dolle Lieb

  8. Mein 6 jahre alter Kater Romeo ist ein ganz lieber Kerl. Er hat mich schon oft aus so manchem Tief geholt. Er ist nicht gerade ein Schmuse-Kater aber sehr feinfühlig und merkt sofort, wenn es mir nicht gut geht. Er versucht mich dann ab zu lenken. Meist gelingt es ihm. Besonders witzig finde ich ihn, wenn er seine drolligen 5 Minuten kriegt. Dann saust er durch die Wohnung mit aufgeplustertem Fell und bringt oft, ich nenne es einen Schnalzer, als Ton heraus. Dann machen wir Pfoten schlagen. Ich liebe diese Verrücktheiten. Ohne ihn wäre das Leben einfach nur grau! Obwohl er total schwarz ist, nenne ich ihn oft meinen Sonnenschein.
    Ein Leben ohne ihn, kann und will ich mir nicht vorstellen.
    Romeo, dafür bekommst du einen dicken Fellknutscher!

  9. Ich bin stolz auf meine Am. Staff Hündin da sie trotz schwerer Misshandlungen in ihrer Kindheit so ein lieber und treudoofer Hund geblieben ist. Ihre Narben wird man immer sehen, aber ich hoffe dass sie das erlebte irgendwann vergessen kann. Mittlerweile darf sie eben einfach nur Hund sein und nicht das Spielzeug von einem durchgeknallten. Sie hört immer zu und ist immer da und vorallem immer dabei.
    Und ich bin auch sehr stolz, dass sie trotz ihrer schweren HD gekämpf hat (sie ist erst 2 jahre alt) und wir den Kampf gewonnen haben. Sie kann endlich wieder ihrem geliebten Bällchen hinterher jagen!
    Dicke, du bist und bleibst für mich perfekte und beste Hund der Welt!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.